Alleins Visionentreffen – wieder am 6. Oktober

Alleins Visionentreffen – Treffen für aktiv werden Wollende

Das Alleins zieht inzwischen mehr Menschen an. Und darunter sind auch einige Menschen, die Lust bekommen haben, mehr Anteil zu nehmen oder mehr eigene Impulse im Alleins zu verorten und dort eine Heimat zu finden.


Alleins Visionentreffen ist ein offenes Treffen für all die Menschen, die noch nicht im und für das Alleins tätig sind. Menschen, die neugierig sind, die was Eigenes mit sich herum schleppen und nicht wissen, wohin damit. Menschen, die Menschen suchen und brauchen, um in Aktion zu kommen.
Und für all diejenigen, die bereits Projekte im Alleins umsetzen wollen oder für das Alleins tätig werden möchten, ist es die perfekte Anlaufstelle, um zu erfahren, „wie der Hase so läuft“. Hier ist der Support, um nächste Schritte tun zu können, denn Alleinser*innen wünschen sich, dass Mehr Knospen erblühen und im Alleins zur Reife kommen.

Dieses Treffen kümmert sich also um Samen, Knospen und Unreifes. Es darf hier wachsen und Wurzeln bekommen.


Weiterlesen

Alleins ist Meins – wenn ich es will.. – Videofilm vom Umbau

Komm gerne heute, Sonntag, den 8. April einfach mal vorbei.

Hier kann man einen Geschmack bekommen, was das Alleins alles ist.Im Umbau kommen wir in Sachen Arbeit zusammen: kochen, feiern, worken, supporten, miteinander, füreinander, gemeinsam, jeder am richtigen Platz. Probier es mal aus. Komm einfach mal hin.


Auch ohne Umbau machen wir all diese schönen Dinge im Alleins:

Sonntagstreff, Singen am inneren Langerfeuer, Theaterspieltreff, Kuschelzeit, Lebensenergienworkshop, innerer Umbau, HDS im eigenen Experiment entdecken, Sternstunden für´s Ich, Englischtisch, Die Kunst und Ich – Eine Entdeckungsreise im Schreiben, Sockentango, Montagsmeditation…


Da geht noch was, auch für dich. ;-)))

 

P.S: Dieses wundervolle video hat Maike Evers-Schmidt, von Bremen 4 für uns am Karfreitag gefilmt, ausgewertet, gemixt und uns geschenkt!
Ganz herzlichen Dank dafür! 😉


Was noch passiert:

Innerer Umbau – was heißt das? – 8. April 10 Uhr

Umbauwochenende am 7. und 8.4. – die Abreiß-Party!

Innerer Umbau – was heißt das? – 8. April

Ein Workshop am So. 8.4. von 10-12 Uhr

Das Alleins wächst und kommt in eine neue Entwicklungsphase, wie wir ja alle merken. Es ist nicht gestorben, sondern erlebt jetzt einen enormen Aufschwung, an dem jede_r einzelne Anteil hat.
So viele helfende Hände, spendende Hände, lebendige Hilfen an allen Ecken und Enden, das ist wirklich großartig. Wenn dann irgendwann der Umbau fertig sein wird, möchten wir uns alle immer noch genauso beteiligt fühlen. Was kann dann die eigene Aufgabe dort sein, was möchte ich da machen, ausprobieren, anzetteln?

Ein Gefühl für die Viel-Schultrigkeit des Alleins zu bekommen, für die Potenziale, die in manchen von uns angetickt werden wollen, ist Ziel des Projekts „Innerer Umbau“. Das lag schon lange in der Luft, und jetzt ist Tom da, der dafür die geeigneten Umbau-„Werkzeuge“ immaterieller Art, seine Begeisterung und Ideen mitbringt. Alle, die sich auch weiterhin mit dem Alleins verbinden wollen, sind dazu herzlich eingeladen.
Weiterlesen

Workflow in Sachen Alleins – Samstag, 10. Februar

NÄCHSTE SCHRITTE – NÄCHSTE SCHRITTE – NÄCHSTE SCHRITTE

Am Samstag, dem 10, Februar bist du wieder eingeladen, mitzuwirken am Projekt:
Kann Alleins in die 2. Etage umziehen?! Um 19 Uhr geht es los.

Wir planen und vertiefen Möglichkeiten, wie das Alleins an Geld und Unterstützung kommt, um den Umzug stämmen zu können. laufende Projekte:

  • Flohmarkt sonntags in der Duckwitzstr. mit gespendeten Sachen, die vertickt werden
  • Tombola o. ä. mit gespendeten Gewinnen beim Buntentorsteinwegsfest im Sommer
  • Flohmarkt direkt im Alleins
  • Spendenkatalog, um sichtbar zu machen, was alles gekauft werden muss.
  • was noch?

Weiterlesen

Visionentreffen – Alleins am Abgrund mit Reanimation am 27. Januar 2018

Aus gegebenem Anlass verändern wir das Thema des Abends – Alleins am Abgrund:

Alleins hat ab Sommer 2018 keine Räume mehr. Aber wir haben die obere Etage für vernünftige Konditionen angeboten bekommen. Wie kann es weiter gehen? Wo kommt das nötige Geld her? Ca. 8000 € fehlen.
Welche Visionen und Ideen hast du für die Zukunft des Alleins? Wie kannst du ggf. konkret unterstützen?

Das Alleins am Rande des Abgrundes. Da braucht es gute Visionäre und viel mehr…
Wozu brauchst du das Alleins für dich?

Weiterlesen

Visionentreffen – 27. Januar 2018 – Vertrauen

Und weiter geht die Entdeckungsreise

mit unseren Visionentreffen, offen für alle und jede*n.

Denn jeder hat eine Vision, jeder Plan, jeder Gedanke ist eine Vision. Man muss es nicht so hoch hängen und dennoch hat unser Verstand so viel zu bieten und unser Herz hat viele Sehnsüchte und unser Geist hat viele Inspirationen, die manifestiert werden wollen.

Auch wenn du keine Vision hast, lass dich inspirieren und bewegen von den Bewegungen in der Gruppe. Es ist immer eine stimmige Runde und ein inspirierender Kreis.

Weiterlesen

2018 – saftig und erfüllend

Möge es ein saftiges, gemeinsames und erfüllendes Jahr für uns alle werden.

Das Alleins wünscht allen Menschen,
besonders auch denen, die sich uns nahe fühlen,

dass wir gut zusammen wirken
und auch weiterhin den Space von

„Sei Du das Puzzleteil in der Welt, dass nur du ausfüllen kannst.
Finde deinen Platz mit dem, was Dir ins Leben geschrieben ist.“

gemeinsam zu gestalten.

Herzlichst

Alleins Team

Visionen – Coaching / üben, nutzen, entdecken – 25. November

Beim letzten Visionentreffen hat Aikia uns in die Vergangenheit geführt. Wir haben spannende und sehr kraftvolle Ressourcen in uns entdeckt und ihnen endlich das Gewicht gegeben, was ihnen zusteht!

coachingDieses Mal begleiten uns Wolf und Bandhini in die Sphäre des Coachings. Ein schönes Schlagwort für alles und Jeden. Nun, wie können wir so ganz einzigartig das einander Unterstützen und Ergänzen entdecken?
Ist nicht jeder von uns ein weiser, kraftvoller Coach? Wo sind deine Stärken, die du dem anderen anbieten kannst, in welchen Bereichen kannst DU hervorragend gefragt werden?

Weiterlesen

Visionen – Reise in die Vergangenheit – 14. Oktober 2017

Beim letzten Visionentreffen hat Boris uns ins Jetzt geführt. Wer bist DU? War die Frage, die uns an den Rand des Aussprechbaren und gleichzeitig zurück ins Erkennen trug.

„Dieses Mal reisen wir in die Vergangenheit. Quer Beet in die letzten 10 Minuten oder 10 Monate, auch 10 Jahre und mehr kannst du zurückreisen. Natürlich geht es auch hier wieder um die Möglichkeiten, Chancen, neuen Wege. Die Perspektive ist der Schlüssel. Worauf schaue ich, welche Quellen in mir nutze ich oder lasse sie brach liegen?

Weiterlesen

Visionentreffen – 2. September 2017

Visionen – Visionen – Visionen

Und weiter geht´s mit unseren Visionen. Beim Letzten Visionentreffen haben wir viel gespielt und gelacht. Das war sehr inspirierend für die weiteren Schritte.

Dieses Mal leitet Boris das Visionentreffen.

Jetzt hat er uns wirklich gute Gründe gegeben, dabei zu sein!

Weiterlesen