Sternstunden erlebt – mit Video

An diesem Dienstag hatten wir wirklich strahlende Sternstunden! Fürs Ich.
Mit neun Performances waren wir mehr als zwei Stunden gebannt. Die Auftritte waren immer wieder verblüffend, erkenntnisreich, sinnlich und  so sehr voller Herz und sich selbst Zeigen, dass wir uns anschließend gar nicht voneinander trennen mochten.

Trailer unserer Sternstunden fürs Ich am 3. Oktober

  Weiterlesen

Sternstunden fürs ICH – Matinee zur Einheit 3. Oktober 2017

Volles Programm für Experimente – Offenbarungen – Erkenntnisse – Einzigartigkeiten:

Wer sich mal mit seinen Schätzen auf die Bühne der „Sternstunden des ICH“ wagen will, ist hier genau richtig. Wir zeigen unsere ureigenen inneren Schätze anderen Menschen. Weil wir einander sehen wollen und uns zeigen wollen mit unserer Einzigartigkeit, gibt es – endlich wieder – die „Sternstunden des ICH“.
Schau dir an, was andere zu bieten haben, was man alles von sich zeigen kann, und was wir unbedingt miteinander teilen müssen.
Wenn du etwas hast, was du teilen möchtest, teil dich mit und melde dich an!

Matinee Am Tag der Einheit – 3. Oktober um 11 Uhr

Weiterlesen

Selbstachtung – GuT Theater lotet aus – 29.9.2017

Selbstachtung – das ist eine Ansage!

Mit  Selbstachtung sich selbst leben, das ist ein großes Ziel. Wann verkaufe ich mich? Wo tappe ich in Fallen von blindem Mitmachen, Drangeben, wie lasse mich einfangen?

Vor zwei Wochen haben wir das Thema Respekt auf die Bühne gebracht und entdeckt, dass wir  unvermittelt bei eigener Achtung vor sich selbst gelandet sind.  Wie kann ich andere achten, wenn ich mich selbst nicht respetkiere und achte?

Selbstachtung – mit Respekt auf die Bühne weiterlesen

Alleinsein – im GuT Theaterspieltreff erforscht (1.9.17)

Alleinsein – ist das vielleicht dein Panikwort?

Vielleicht ist es aber auch ein inniger Wunsch, den du fast nie zu erreichen scheinst?
Alleinsein und einsam sein sind extrem entgegengesetzte Situationen. Einsam, Schmerz, Verlassensängste, Verzweiflung …
Alleinsein, andere sind verschwunden, jetzt ich, mit mir, alles darf, nichts muss, ich bin ich und nur das.

vielleicht Ist das auch attraktiv für dich? Wie rutschst du in die Einsamkeisschiene? Was lösen diese beiden Wörter in dir aus? Machen sie dir vielleicht Angst oder sind sie gar Entlastung?

Natürlich brauchst du Mitspieler, um gerade das Alleinsein auszuloten!

Alleinsein – mit Mitspielern (1.9.17) weiterlesen

Krieg und Frieden – 17. August im GuT Theater

Was denkst du zu dem aktuellen Weltgeschehen? Wie gut kannst du deine eigenen Agressionen steuern?

Fühlst du dich manchmal überwältigt von Agression und Kampfgeist?
Wie gehst du damit um? Die Bühne hilft, es auszudrücken und damit die Tatkraft dahinter zu erlösen.

Weiterlesen

Sternstunden fürs ICH – Sonntagsmatinee 30. Juli

Volles Programm für Experimente – Offenbarungen – Erkenntnisse – Einzigartigkeiten:

Wer sich mal mit seinen Schätzen auf die Bühne der „Sternstunden des ICH“ wagen will, ist hier genau richtig. Wir zeigen unsere ureigenen inneren Schätze anderen Menschen. Weil wir einander sehen wollen und uns zeigen wollen mit unserer Einzigartigkeit, gibt es – endlich wieder – die „Sternstunden des ICH“.
Schau dir an, was andere zu bieten haben, was man alles von sich zeigen kann, und was wir unbedingt miteinander teilen müssen.
Wenn du etwas hast, was du teilen möchtest, teil dich mit und melde dich an!

Sonntagsmatinee am 30 Juli um 11 Uhr

Weiterlesen

fremd sein – Bühne forscht! Freitag 21. Juli

Fremd sein, wer kennt das?
Freitag – 21. Juli – 19 Uhr

Nur in Deutschland sind wir Deutschen keine Ausländer. Wann bin ich fremd? Weil ich die Spielregeln nicht kenne, weiß ich mal nicht bescheid, auf der neuen Arbeit z. B. oder bei den Ämtern, in meiner Familiem mit meinem Freund oder im neuen Yogakurs.

Was mache ich damit, dass ich fremd bin? Wie werde ich bekannt oder komme ich den anderen nahe?

fremd sein – auf der Bühne! weiterlesen

Selbstwert – Geld wert? Heute im GuT Theaterspieltreff

Dein Selbstwert – auch durch Geld wert sein, wie stellst du das an?

Denn wie groß ist dein Selbstwert, dadurch dass du Geld hast? Gehst du zum Essen, ins Kino oder lebst du über deine Verhältnisse, ohne das Geld zu haben?

Sich seinen Selbstwert durch Geld beweisen: Wie viel Wertschätzung hast du durch Geld nötig? Wo bekommst du sie sonst, wenn nicht durch dein Geld?

Selbstwert – Geld wert? Was bist du dir wert! weiterlesen

Lamm sein – mit Bühne möglich! 12. Mai

Opferlamm oder lammfromm?

Was für ein Lamm bist du? Wie fühlst du dich, wenn du dein inneres Lamm aktivierst?

Jeder Wolf will auch mal ein Lamm reißen. Das Lamm in dir kann manchmal nur dumm und bequem in der Welt schlicht mitlaufen.

Probier aus, was das archetypische Lamm für dich ist. Jeder kann dazu kommen, denn spielen kann, wer es nur wirklich will.

weiterlesen ->

Entwicklung – mit Bühne als Tatort

Entwicklung, auch das kommt vor im Leben.

Entwicklung mit Bühne: Wann entwickeln wir Menschen uns? Wie geschieht Wachstum? Wenn ich 1 m größer bin, bin ich gewachsen, zweifelsfrei.


als Mensch sich entwickeln, oder doch zurück zum Tier? Wir spielen z. B. den Killeraffen und auch Albert Einstein, je nach dem, welcher Weg für dich Entwicklung ist. Vielleicht krabbeln wir wie die Baby´s und evolutionieren uns zum aufrechten Gang, wer weiß… 😉

weiterlesen

Wer weiß? Clownklassiker für die Großen – Samstag 25. März

Wer weiß?
Ein Clownstück dieses Mal für die Alten 😉

In diesem Clownklassiker trifft der Clown Fuups auf eine autoritäre Lehrerin, Professor Doktor Frau Bowacke, die versucht, ihn mit “Zuckerbrot und Peitsche” durch die Prüfung zu bringen.

GuT Theater- 25. März 2017 – 19.30 Uhr

weiterlesen ->