Lamm sein – mit Bühne möglich! 12. Mai

Opferlamm oder lammfromm?

Was für ein Lamm bist du? Wie fühlst du dich, wenn du dein inneres Lamm aktivierst?

Jeder Wolf will auch mal ein Lamm reißen. Das Lamm in dir kann manchmal nur dumm und bequem in der Welt schlicht mitlaufen.

Probier aus, was das archetypische Lamm für dich ist. Jeder kann dazu kommen, denn spielen kann, wer es nur wirklich will.

weiterlesen ->

Rauhnächte zelebrieren und Zusammenrücken – 27.12.16 bis 6.1.17

Rauhnächte zelebrieren und Zusammenrücken ist die Energie, die wir auch im Alleins zwischen den Jahren gemeinsam genießen möchten.

Es wird still, nah, warm, wohlig, ruhig. Jeden Morgen um 10 Uhr treffen wir uns im Alleins.
Aikia bringt passende kurze Texte mit, die uns für jeden Tag inspirieren.Rauhnächte 2016

Anschließend kannst du meditieren.
Oder vielleicht willst du schreiben, deine eigenen Gedanken, Gefühle, Erinnerungen wie in einem Tagebuch zu Papier bringen. Oder du machst eine phantasievolle Geschichte daraus.
Vielleicht möchtest du die ruhige gemeinsame Zeit nach dem Text für eine Herzumarmung nutzen.
Oder du gehst mit Gleichgesinnten auf die Bühne zum Kuscheln.

Weiterlesen

Welche Innenwelten offenbaren sich in dir? 5. August auf der Bühne

Gibt es böse Geister in deinen Innenwelten? Oder findest du dort alte Märchen und Träume? Vielleicht findest du deine eigenen komischen Rollen, die du versteckt und geheim hältst?
Innenwelten Bild
Gibt es wohl einen Blick nach außen? Wie findest du aus deiner Innenwelt in die äußere, fremde Welt der Anderen? Welche Rollen hast du eigentlich dazu zur verfügung?

weiterlesen ->

 

Entscheidungen – Bühne bringt es auf den Punkt • 27. Mai

Entscheidungen treffen wir, so oder so.

Druck, Entscheidungen treffen zu müssen, ist immer da. Wer in dir entscheidet sich wohl? Lässt du vielleicht sogar entscheiden?EntscheidungenWoher kommen deine Entscheidungen? Bauchgefühl? Herzenswahl? Ganz andere Quellen, z. B. aus der Moral deiner Erzieher, oder Lehrer? Treibt dich vielleicht deine Angst zu Entscheidungen oder dein Ehrgeiz? Oder wählst du vielleicht nur? Z. B: das kleinste Übel?
Wie funktioniert es eigentlich mit DEINEN Entscheidungen? Wir finden es heraus! Auf der Bühne im GuT Theater.

weiterlesen ->

 

Schreckliche Männer (Rollen) – werden schön

Schreckliche Männer, wer kennt sie nicht?

Großkotzig geben schreckliche Männer an, dass sich die blken biegen, oder sie hauen auf den Tisch, der drunter zusammen bricht. Manche sind auch nur ekelig und ungewaschen, prollig oder plump. Peinlich oder pingelig.

schreckliche männer 2
Wir kennen sie bestimmt, schlimme Männer (Rollen). Frauen können sie auch spielen, lasst es uns ausprobieren, wie schön schlimm so eine männliche Rolle ausgekostet werden kann.

Weiterlesen

Nimm dir dein Leben! Mit der Bühne

Nimm dir dein Leben!

Hast du schon mal das Gefühl gehabt, dass dein Leben zerrinnt, ohne dass du darin eine wichtige Rolle spielst? Nimm dir dein Leben mit allen Rollen, die möglich sind.
Hast du schon mal geahnt, dass du mehr Rollen, als deine drei bis fünf routinierten Dauermasken drauf hast?

nimm dir dein leben bild

Du hast! Und hier kannst du sie ausprobieren. Was will raus und darf noch nicht? Wer in dir wacht auf und muss gesehen werden?
Nimm dir dein Leben, hier auf der Bühne. Mit Drama, mit Wonne, mit Gefühl, mit Chaos, mit allem, was du hast und was du bist, alles ist möglich.

Weiterlesen

Uns wird was klar: 8. Januar auf der Bühne

Was alles schleppst du immer noch müde und als Altlast mit dir rum? Welche alten Gewohnheiten und Rollenkursten haben sich in dir als Mann oder Frau den Frauen oder Männern gegenüber etabliert? Welche Klarheit verbirgt sich dahinter?Klarheit Bild

Alte Strukturen können auf der Bühne an diesem Freitag, wie die Sau, rausgelassen werden und dann, wie der Schnee in der Sonne schmelzen.

Diesen Freitag um 19 Uhr lassen wir all die unklaren Verwirrungen mit und auf der Bühne, wie Schnee in der Sonne schmelzen.

Was dich erwartet:

Weiterlesen ->

„Alleins e.V.“ auf dem Markt: Lichter der Neustadt

 Vom 28.11. – 23.12.2015 wird zum ersten Mal der WeihnachtsMarkt  „Lichter der Neustadt“  mit ganz viel Engagement und Kreativität aufgebaut. Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Aufbauphase: 

www.facebook.com/565552896929137/videos/570291433121950/                                                                                                                                                 Das Ganze ist eine Initative von Victor und anderen aus dem „Karton“ und Janosch von der „Panamabar“. Es ist gedacht als kreative, kommunikative Alternative zum Konsumweihnachtsmarkt.

Einladung Lichter der Neustadt

5 Buden werden im Wechsel von verschiedenen Menschen für Information, Verkauf und Kontakt genutzt und eine Eventjurte gibt Raum für immer wieder wechselnde Veranstaltungen.                                                                                                                     Auch wir (Christa, Esther, Ursa, Luberta, Heike,Bandhini, ..)  sind mit wunderbaren kleinen Dingen dabei. Wir bringen abwechselnd scharmanisches Zubehör, Ketten, Wunschsäckchen, Glücksbohnen, feine Kunstpostkarten, Duftoele, Mandalsas und mehr und … Werbung für uns in der eventjurte :

Jurtenbild

21.12. 16-18- Uhr eye – contact und mehr mit Bandhini und Christa

Weiterlesen

Weihnachtsgeschichte als Erzähltheater – heute 16 Uhr

Die Weihnachtsgeschichte kennt jedes Kind.

Aber kennen wir die Weihnachtsgeschichte wirklich? Warum ist Joseph so frustriert und wieso mag Maria ihm nicht beichten, dass sie schwanger ist?

Weihnachtsgeschichte, Bild

Lebhaft und aktuell erzählt eine erfahrene Schauspielerin die Weihnachtsgeschichte, während sie in alle Rollen Schlüpft. Sie ist Joseph, der Stern, ein Schaf und vieles mehr…

Weiterlesen

GuT-Theater ganz offen • Alte und Neue Hasen mischen sich

Das GuT-Theater lädt alte Spielfreunde und neue Neugierige ein am 4. September.

publikum lizenzfrei1
Wir spielen wieder mit den Kellerkindern, probieren den Clown aus und haben vielleicht Märchenthemen als Vermittler oder wir spielen unsere eigenen Ideen des Momentes. Weiterlesen

Warum gerät Rotkäppchen bloß in den Wald? 21. August

Und tiefer geht es immer weiter nicht nur in den Wald, sondern auch in das Märchen Rotkäppchen.
Nachdem wir nun am letzten Freitag sowohl das Rotkäppchen, als auch den Wolf erlöst haben, wollen wir – natürlich lernend mithilfe der Bühne – herausfinden, warum das Rotkäppchen eigentlich in so furchtbare Gefahr gerät.

Wer ist Schuld? Gibt es Schuld? Ist es gar selbst Schuld??rotkäppchen rot.IMG_6145

Spannende Entdeckungen erwarten uns und wir finden alle Antworten direkt im Märchen. Probier es aus, was dein Rotkäppchen oder auch dein Wolf in dir darüber weiss.

Freitag, 21. August – 19.00 Uhr
geht es auf die Bühne vom GuT-Theater.
Dein eigenes Leben ist die perfekte Vorerfahrung.

Weiterlesen