Silvester Jahresausklang 2017

31.12.2017  20:00 – 1:00 Uhr im Alleins e.V.
Die Anmeldungen werden schon mehr – melde dich zeitnah an, wenn du dabei sein möchtest. Personengrenze sind 30 Menschen, die ist schnell erreicht.

Silvester

besinnliches Zusammensein zu Jahresausklang.

Singen, kuscheln, Karten legen, vorlesen, Spaß haben … hast Du bestimmte Ideen?

 Kleine Snacks? Wunderbar! Wasser, Tee stehen bereit.

Weiterlesen

Spaß mit Spielen – Lernspieltreff für Große – jeden 3. Sonntag im Monat

Wieder am Sonntag – 20. August – 20:15 Uhr
Wir haben ca. 200 neue Englischvokabeln dabei!

Lernen mal ganz anders

In kleinen Gruppen bis maximal 4 Personen pro Spiel kann gemeinsam in geselliger Runde im Lernspieltreff für Prüfungen oder Tests gelernt werden. Es sind bis zu 20 Spiele vorhanden!

Spielerisches Lernen

Die Spieler lernen spielerisch z. B. Englisch, Deutsch oder Mathematik. Bei diesem Lernprozess stehen die Spiele von der Lernspielserie „Hippocampi in Aktion“ im Vordergrund. Es kann Lernstoff nachgeholt oder vertieft werden und dabei mit Spaß und Spannung gespielt.

Weiterlesen

Sonntagstreff – jetzt auch mit Englischtisch!

Ab dem 7. Mai mit einem Tisch, an dem nur engisch gesprochen wird! Spannend 😉

Sonntagstreff BildEs war so schön, wir treffen weiter…

Jeden Sonntag Abend findet ein come-together im Alleins statt.
Menschen treffen sich und verbringen kreative Zeit miteinander.

UND immer: freies TANGO-TANZEN mit Hans!

Weiterlesen

Die Kunst und ich – eine Entdeckung im Schreiben – Start diesen Donnerstag: 21.9.2017

Die Kunst und ich – eine Entdeckung im Schreiben

Ihr seid herzlich eingeladen, eurer Lust am Schreiben und eurer Scheu-Ehrfurcht-Neugierde bezüglich moderner Kunst spielerisch Raum zu geben. Der Kurs »Die Kunst und ich« ist für jede/n gedacht, die Lust hat, etwas neues über sich und die Welt zu entdecken. Das Kunstwerk ist ein Stück Welt und der Schreibprozess führt ins eigene Innere – auf der Strecke zwischen beiden gibt es eine unerschöpfliche Fülle an Entdeckungen. Man muss nicht schreiben »können«, sondern einfach nur tun wollen, denn was immer dabei herauskommt, ist neu und einzigartig und erhellend. Spannend für alle Beteiligten und überraschend nicht nur für eine/n selbst.
.

Weiterlesen

Sternstunden erlebt – mit Video

An diesem Dienstag hatten wir wirklich strahlende Sternstunden! Fürs Ich.
Mit neun Performances waren wir mehr als zwei Stunden gebannt. Die Auftritte waren immer wieder verblüffend, erkenntnisreich, sinnlich und  so sehr voller Herz und sich selbst Zeigen, dass wir uns anschließend gar nicht voneinander trennen mochten.

Trailer unserer Sternstunden fürs Ich am 3. Oktober

  Weiterlesen

Sternstunden fürs ICH – Matinee zur Einheit 3. Oktober 2017

Volles Programm für Experimente – Offenbarungen – Erkenntnisse – Einzigartigkeiten:

Wer sich mal mit seinen Schätzen auf die Bühne der „Sternstunden des ICH“ wagen will, ist hier genau richtig. Wir zeigen unsere ureigenen inneren Schätze anderen Menschen. Weil wir einander sehen wollen und uns zeigen wollen mit unserer Einzigartigkeit, gibt es – endlich wieder – die „Sternstunden des ICH“.
Schau dir an, was andere zu bieten haben, was man alles von sich zeigen kann, und was wir unbedingt miteinander teilen müssen.
Wenn du etwas hast, was du teilen möchtest, teil dich mit und melde dich an!

Matinee Am Tag der Einheit – 3. Oktober um 11 Uhr

Weiterlesen

Singen am inneren Lagerfeuer mit Bandhini und Wolf – jeden ERSTEN Sonntag im Monat

Jeden ersten Sonntag im Monat nach dem Sonntagstreff

Bandhin und Wolfbringen Wolf und Bandhini wundervolle Lieder ins Alleins.
(Mantren, Gila Andara Lieder, Spirituelles, eigene Lieder).
Sie wollen mit uns ein Alleins-Liedgut entwickeln.
Jeder der Lust hat zu singen, ist herzlich willkommen.

Weiterlesen

Selbstachtung – GuT Theater lotet aus – 29.9.2017

Selbstachtung – das ist eine Ansage!

Mit  Selbstachtung sich selbst leben, das ist ein großes Ziel. Wann verkaufe ich mich? Wo tappe ich in Fallen von blindem Mitmachen, Drangeben, wie lasse mich einfangen?

Vor zwei Wochen haben wir das Thema Respekt auf die Bühne gebracht und entdeckt, dass wir  unvermittelt bei eigener Achtung vor sich selbst gelandet sind.  Wie kann ich andere achten, wenn ich mich selbst nicht respetkiere und achte?

Selbstachtung – mit Respekt auf die Bühne weiterlesen

Gemeinschaftliches Wohnen – 16. + 17.9.2017

Gemeinschaftliches Wohnen


Es werden zwei Treffen einer bereits bestehenden Hofgründergemeinschaft veranstaltet, wo es im Kern um:
Hofgründung, Hausgemeinschaftsgründung, Wohngemeinschaftsgründungen, etc. geht.


Wer möchte wie leben und mit wem?
Zur Miete oder zum Kauf?
In größerer oder kleinerer Gesellschaft?
Auf dem Land oder in Bremen, etc.
Bei diesen Treffen haben Menschen die Möglichkeit sich kennenzulernen, ihre Wünsche zu äußern, sowie auch bereits vorhandene Möglichkeiten anzubieten.
An diesen Tagen wird vielleicht schon zukünftige Wohn-Geschichte geschrieben, da wir gemeinsam neue Wege
Weiterlesen

Alleinsein – im GuT Theaterspieltreff erforscht (1.9.17)

Alleinsein – ist das vielleicht dein Panikwort?

Vielleicht ist es aber auch ein inniger Wunsch, den du fast nie zu erreichen scheinst?
Alleinsein und einsam sein sind extrem entgegengesetzte Situationen. Einsam, Schmerz, Verlassensängste, Verzweiflung …
Alleinsein, andere sind verschwunden, jetzt ich, mit mir, alles darf, nichts muss, ich bin ich und nur das.

vielleicht Ist das auch attraktiv für dich? Wie rutschst du in die Einsamkeisschiene? Was lösen diese beiden Wörter in dir aus? Machen sie dir vielleicht Angst oder sind sie gar Entlastung?

Natürlich brauchst du Mitspieler, um gerade das Alleinsein auszuloten!

Alleinsein – mit Mitspielern (1.9.17) weiterlesen

Visionentreffen – 2. September 2017

Visionen – Visionen – Visionen

Und weiter geht´s mit unseren Visionen. Beim Letzten Visionentreffen haben wir viel gespielt und gelacht. Das war sehr inspirierend für die weiteren Schritte.

Dieses Mal leitet Boris das Visionentreffen.

Jetzt hat er uns wirklich gute Gründe gegeben, dabei zu sein!

Weiterlesen