„Gemeinsame Wege“ – Unterstützungsgruppe für Hochsensible ab 10.6.21

Bianca Skibbe und Sylke Litzius – „gemeinsame Wege“ gehen weiter: 4 Termine, ein Mal pro Monat

Die Unterstützungsgruppe für Hochsensible I hat sich gefunden und gemeinsam weiterentwickelt. Trotz der Pandemie ließen sich die Teilnehmer nicht schrecken und wechselten in das Online-Format.

Die Erfahrungen in der Gruppe waren so voranbringend, dass Bianca und Sylke nun Gemeinsame Wege II anbieten. Die altbekannte Gruppe trifft sich nun in einem impulshafteren Format und geht intensiver in Austausch.

Ab Juni 2021 gibt es dann eine neue Gemeinsame Wege 1 Gruppe – offen für alle Interessierte.

Wir nutzen die Schwarmintelligenz und widmen uns in einem festen Gesprächskreis einander und miteinander und unterstützen uns in der Weiterentwicklung gegenseitig. Es gibt einmal monatlich ein Treffen – wir arbeiten am Prozess im Prozess zu festen Themen, die aufeinander aufbauen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen begrenzt.

Es handelt sich bei der Themenauswahl jeweils um Themen die das alltägliche Leben mit Hochsensibilität betreffen und schauen uns die Herausforderungen gemeinsam an. Wir entwickeln individuelle Konzepte, arbeiten innen und außen und finden Worte für unsere Herzensangelegenheiten. Neben der inneren und spirituellen Arbeit, finden wir also auch ganz praktische Lösungen.  

Wenn Du Lust hast an 4 Terminen in einer festen Gruppe zu arbeiten, dann melde Dich gerne an.  

Wann?             Donnerstags um 18 Uhr bis 20 Uhr 

Termine: 10.06.2021, 08.07.2021, 05.08.2021 und 02.09.2021

Wo?                 Alleins e.V., in der Meyerstraße 4 in der Neustadt

Kosten?          10 Euro

Anmeldung     Bianca.Skibbe@gmx.de (www.via-cuore.de)

oder                S-litzius@gmx.de       (www.verbindende-herzwege.de)

Wir bieten ebenfalls Einzelcoachings in unserer Praxis in der Rheinstraße 47 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.