Co-working space – Donnerstags!

Ein Nachmittag, an dem das Alleins offen ist für Menschen, die nicht allein zu Hause an ihren Sachen arbeiten wollen, sondern das in einem gemeinschaftlichen Rahmen tun möchten. Man bringt sich sein Projekt bzw. seine Materialien mit (auf dem Laptop, im Nähbeutel, im Werkzeugkoffer oder der Papiermappe) und werkelt daran still oder weniger still vor sich hin, kann dazu mal jemanden was fragen und in angenehmer Arbeitsatmosphäre einen Kaffee trinken. It’s a fun raising campaign!

Donnerstags 16.15-17.45 Uhr

Viele lose Enden – wie knüpfen wir einen Teppich daraus?

Nach dem Umbau ist vor dem Fertigwerden! Glücklich eingezogen in die oberen Räume, gibt es noch an vielen Ecken und Enden Sachen fertigzumachen, zu installieren, zu säubern, zu erfinden. Hier ist einmal eine Liste (s.u.), was für hübsche Tätigkeiten darunter fallen – da darf man kreativ werden! Vielleicht inspiriert der eine oder andere Punkt jemanden: „das könnte ich mir gut vorstellen zu machen“! Wie gehen wir am besten mit den offenen Posten um? Ideen dazu sind willkommen! Vielleicht kann man in der nächsten Zeit zu ein paar Workspace-Treffen einladen und die Restarbeiten in bestimmte Bereiche sortieren, für die Menschen gern die Abteilungsleiter spielen können.

Worum geht’s?

Weiterlesen

Anatomie für Benutzer – Workshop am 6. Oktober

Für unseren Körper kriegen wir keine Gebrauchsanweisung geliefert. Das muss auch nicht sein, weil wir ein angeborenes System haben, das uns sämtliche Bewegungen erlaubt.

Unterwegs verlieren wir den Zugang hierzu, beeinflusst von gutgemeinten Sätzen wie „Setz dich gerade hin oder Atme tief in den Bauch hinein. Aufforderungen wie diese bringen uns in Überspannung in dem Versuch, es richtig zu machen bzw. widersprechen unserer Anatomie. Verschleiß von Körperteilen und Schmerzen sind auch nicht „normal.

  Weiterlesen

Sonntag 17.6.: Das Alleins präsentiert sich!

An diesem Sonntag ab 14.00 Uhr wird eine Art Neueröffnung gefeiert – obwohl es ja keine vorausgegangene Schließung gab -, wo die neuen Räume vorgestellt werden und man die ganze Pracht des Alleins erfahren kann: Was wir haben, was wir wollen, was wir können. Welche Menschen mit welchen Initiativen und Idealen bringen sich hier ein? Das wird zum einen durch ein kleines Quiz thematisiert, für dessen Beantwortung man sich mit der einen oder dem anderen unterhalten kann (nicht nur am Info-Tisch) und bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt! (Jeweils einen Gewinngutschein für die ganze Bandbreite der Angebote, die hier zusammenkommen, elf an der Zahl.) Und zum anderen dadurch, dass sich die damit verbundenen Menschen vorstellen, und zwar ab 17.00 Uhr auf der Bühne. Ganz persönlich wird es durch diese Kurzpräsentationen der Anzettler und Initiatorinnen, die einen kleinen Einblick geben in das, was ihnen mit ihrem Kurs am Herzen liegt.
Das Rahmenprogramm Weiterlesen