Kreatives Schreiben online und im Alleins

»Das Schreiben und ich« findet zweigleistig statt, sowohl als wöchentliches Zoom-Meeting am Mittwoch, als auch live und in Farbe monatlich Donnerstags im Alleins!

 
Schreibend tauschen wir uns aus: Gedanken, Texte, Stimmungen. Es wird im Moment nicht um Kunst gehen, sondern um Lebens-Kunst – wie wir auf die Herausforderungen der aktuellen Zeit reagieren, in einem freien Raum der kreativen Phantasie. Schreiben ist ein wunderbares Mittel, sowohl Klarheit für sich zu gewinnen, als auch ungenutzte Quellen des Einfallsreichtums anzuzapfen und sich lebendig zu fühlen – das können wir alle jetzt und immer gut gebrauchen!
Für Leute, die einen weiten Weg haben und mit dem Online-Format gut klarkommen – es ist wirklich erstaunlich, wie dicht und wertschätzend auch da eine Atmosphäre entsteht – biete ich den Video-Schreibtreff wöchentlich am Mittwoch Abend an.
 
Nächstes Online-Meeting am Mittwoch, den 21.10.20 von 19.00 bis 20.30 Uhr. Wenn ihr euch anmeldet (unter naumann@kunst-kontext.de), schicke ich euch den Link für das Zoom-Meeting und eine kurze Handlungsanweisung, dann könnt ihr das Programm herunterladen, es installieren und euch einwählen. Auch alte Hasen mögen bitte Bescheid sagen, ob sie kommen.
Und das nächste Live-Treffen im Alleins, ist am Donnerstag, den 15.10.20, von 19.00 bis 21.00 Uhr. Auch da bitte unbedingt vorher anmelden, um einen Platz zu sichern. Infos und Anmeldung unter naumann@kunst-kontext.de
 
.
 
 

Weiterlesen

Die Tante – Der Künstler – Der Tod: Lesung

Hervorgehoben

Am 1.11.20 zur besten Kaffeezeit um 16 Uhr gibt es keinen Kuchen im Alleins, sondern einen Bremen-Krimi.
Denn die zweite Dörthe Petersen bittet um Aufmerksamkeit und bringt positive Spannung und Ablenkung in diese merkwürdigen Zeiten.
.

Ich lese aus meinem zweiten Band um die Künstlerin/Putzfrau Dörthe Petersen, die sich u.a. in der Neustadt mit zwielichtigen Gestalten herumschlagen muss. Sie, und nicht die Polizei, steht im Mittelpunkt des Romans. Es geht um Gittes Tante Katja, die im Sodenmattsee ertrunken ist, und das mitten im Winter. Es geht um die simple Auflösung ihres Hausstandes, die aber, KrimifreundInnen wissen es natürlich, alles andere als simpel ist. Und als merkwürdige Gestalten in Dörthe Petersens Atelier auftauchen, um nach Werken eines völlig unbedeutenden Malers zu fahnden, begreift Dörthe, dass sie sich sehr warm anziehen muss und auch ihre Freundinnen und Nachbarn in große Gefahr gebracht hat.
Das ist kein Thriller, wer blutrünstiges Gemetzel mag, ist bei mir falsch

Weiterlesen

Stressbewältigung durch Achtsamkeit – Kurs ab 28.10.20

“Du kannst die Wellen nicht anhalten,

aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.”

Joseph Goldstein

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR-Kurs (nach Jon Kabat-Zinn)

MBSR ist eine englische Abkürzung für mindfulness-based stress reduction und meint etwas freier übersetzt „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“

Dieses weltanschaulich neutrale 8-Wochen-Programm wurde 1979 von Jon Kabat-Zinn (Molekularbiologe) in den USA entwickelt und seine positive Wirkung auf den Körper und die Psyche in vielen wissenschaftlichen Studien belegt.

Es vermittelt hilfreiche Meditationsformen, Informationen über Stressphysiologie und Wahrnehmung und unterstützt Sie dabei persönliche Handlungsmuster zu erkennen, zu verstehen und damit zu sein.

Weiterlesen

Gong- und Klangmeditation mit Bandhini wieder am 25. Oktober 2020!

Bitte unbedingt anmelden. Plätze sind begrenzt!

Nadabrahma – die Welt ist Klang. (Weisheit aus den indischen Veden)

Ob Gong, Regenrohr, Klangschale, Tampura, die eigene Stimme,  …

all diese Klänge bekommen in dieser Stunde Raum.

Mit geschlossenen Augen kann diesen verschiedenen Schwingungen ganz direkt

gelauscht werden und in der jeweils darauf folgenden Stille ist Zeit ihnen nachspüren.


Weiterlesen

Singen am inneren Lagerfeuer mit Bandhini und Wolf – 1. Sonntag im Monat – 1. November – mit Anmeldung!

Bitte kommt nur, wenn ihr gesund seid

und meldet euch auf Bandhinis Handy an.

Es können nur 8 Teilnehmerinnen dabei sein!

Tel. 015231996877

– unser Singen am Silvesterabend –

 

Um 18:00 Uhr gehen die Türen auf und von 18:30 – 19:30 Uhr wird gesungen!

Wolf und Bandhini bringen wundervolle Lieder ins Alleins.
(Mantren, Gila Andara Lieder, Spirituelles, eigene Lieder).
Sie wollen mit uns ein Alleins-Liedgut entwickeln.
Jeder der Lust hat zu singen, ist herzlich willkommen.

Wer hat, bring ein Gesichtsschild mit.

Weiterlesen

Theaterspieltreff frei spielen im GuT Theater – 30. Oktober

Theaterspieltreff – frei spielen im GuT Theater

Wieder gibt es einen offenen Theaterspieltreff frei und frank – am Samstag, 19. September, öffnet sich der Vorhang für jede*n der Mut hat.
Frei sein im Spiel heißt auch, jede Schamgrenze, alles Scheitern, auch eigene Überforderung und Hilflosigkeit einfach im Körper zu fühlen und mithilfe der Bühne – in einer Rolle versteckt – befreien zu können.

Dabei geht es vielleicht darum, möglichst schön und stolz oder mächtig und tatkräftig aufzutreten. Und auch das Gegenteil: Manche versteckte Rollen in uns sind es, die unser Leben herausfordernd und spannend werden lassen. Der Depp der Nation, der Betrüger, Lügner, Großkotz uva. Darum dürfen sie sich frei im Spiel erlösen.

Theaterspieltreff – frei für jede*n weiterlesen

Human Design (HDS) Gesprächskreis gute Resonanz – 24. Oktober 2020

Auf mehrfache Nachfrage gibt es jetzt endlich auch einen Gesprächskreis mit dem Thema HDS (Human Design System).

Wir experimentieren schon eine Weile im eigenen Experiment:

HDS im eigenen Experiment entdecken – 30. März 2019

Und nun möchten wir den Kreis öffnen für alle Menschen, die 

  • noch nie was vom Human Design gehört haben
  • sich mitteilen möchten, welche Erfahrungen sie mit dem HDS machen
  • hören möchten, was für Erfahrungen andere machen
  • selbst lernen möchten an den Charts der anderen, die man im Gespräch gut kennen lernt und ihr Design mit ihrem Sein erforschen kann
  • im Kreis von sich selbst Entdeckenden gemeinsam forschen
  • vom Wissensschatz der Anderen profitieren
  • eigenes Wissen über HDS teilen
  • eigenes Wissen in der Gruppe überprüfen, verfeinern, aktualisieren, justieren

Weiterlesen

Wegweiser zu Dir – HDS Wissen täglich – jetzt im Monatsabo

Was erwartet dich?

Neugierig auf dich selbst, kannst du von den Zeichen der Zeit für dich persönlich profitieren. In einer kurzen Analyse werden die Tagesenergien erklärt und auf die/den Fragende/n individuell bezogen.

Diese kleinen Schlaglichter sollen eine persönliche Unterstützung in den sich verändernden Zeiten sein. Du kannst darüber hinaus ganz persönlich einige Antworten auf deine dich drängenden Fragen anhand deiner speziellen Eigenschaften erhalten.
Dazu ist es wichtig, dass du deine Geburtsdaten bereit hältst.

Täglich um 10 Uhr im direkten Kontakt oder per download erhältst du die aktuelle Tagesenergie.

weiterlesen ->

Schreibangebote im Sommer

Kreatives Schreiben ist auch in der Ferienzeit angesagt! Der anregende Schreib-Ferien-Tag »Ins Land der Worte verreisen« (auf diesen Link klicken, wer mehr dazu wissen möchte) findet aufgrund der besonderen Nachfrage ein zweites Mal statt, und zwar am Sonntag, den 9. August von 10.30 bis 17.30 Uhr. Bei Interesse bitte nachfragen bei Anette unter naumann@kunst-kontext.de

Wer das Haus ungern verlässt oder sich den Weg sparen möchte, kann Mittwoch abends mal beim Online-Schreibtreff dabei sein, und gemeinsam mit offenen, kreativen Menschen aus Bremen, Potsdam, Hamm und umzu auf Frageimpulse schreibend antworten (19-21.30 Uhr). Anmeldungen ein, zwei Tage vorher unter obiger Mailadresse.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, live an zwei Ausstellungen im August schreibend teilzunehmen! Bei dem Bildhauer Robert Schad im Gerhard Marcus Haus und Jette Slangerod / Katja Then in Worpswede.

Weiterlesen

Vegan-Café – „Natürliche Virenkiller“ am 29.10.20- mit Anmeldung

– vollwertige pflanzliche Ernährung im Gespräch & zum Probieren –

Der Fokus des nächsten Vegan-Cafés  ist das Thema „Natürliche Virenkiller“.

Wie kann ich durch „Natürliche Virenkiller“ mein Immunsystem optimal unterstützen? Das Thema bietet auch die Möglichkeit, in das sehr spannende Thema „sekundäre Pflanzenstoffe“ tiefer einzusteigen. Grundlage ist unter anderem die aktuelle gleichnamige Buchveröffentlichung von Günther H. Heepen (mit Hinweisen zum Corona-Virus). Falls du am nächsten Donnerstag keine Zeit hast und interessiert bist oder kein Platz mehr frei ist – keine Sorge, das Thema „immunsystem auf natürliche Weise stärken“ ist ein Dauerbrenner und wird immer wieder mal wiederholt!

Es haben sich bereits einige Menschen angemeldet und die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt, daher informiere Dich bitte vorher, ob noch ein Platz frei ist.

Im „klassischen Vegan-Café kannst du dich bei Kaffee oder Tee einem süßen oder herzhaften Snack über vollwertige pflanzliche Ernährung informieren, austauschen & neue Gerichte und Zubereitungsmethoden kennenlernen.

Weiterlesen

Werkel Sonntag 18. Oktober

Der neue Plan ist, unregelmäßig regelmäßig zu werkeln

Denn der letzte Werkel Sonntag (30. August) hat uns eine neue Mitwirkerin im Alleins eingebracht. Das Gefühl, beizutragen, dazu zu gehören und auch Teil haben zu können, hat ihr so gut gefallen, dass sie flugs ins Alleins-Team dazu gekommen ist. Und wir waren insgesamt 8 Menschen, die fleißig waren! Das hat uns sehr gefreut, dass wir doch ein maßgeblicher Trupp wurden.

Die Werkel-Wochenenden bieten nämlich eine schöne gemeinsame Atmosphäre, in der nichts muss und vieles fertig wird. Gelassen und doch auch engagiert gibt es immer was zu tun und oft gemeinsam. Denn eine helfende Hand, bringende Beine, haltende Kraft oder auch logischer Verstand, schlauer Plan, gute Idee sind immer gebraucht.

Weiterlesen

Werkeln gemeinsam – kreative Erfahrung vom 30.8.

Am Sonntag, dem 30. August hat sich wieder viel getan. Denn 9 Menschen kamen zusammen und waren kreativ.

Mehr erfahrt ihr weiter unten, denn wir haben aus den tollen Ergebnissen eine neue Routine abgeleitet, so dass die Werkel-Tage unregelmäßig regelmäßig statt finden werden. Denn es macht immer wieder viel Spaß, dran zu bleiben, in Kontakt zu kommen, be-teil-igt zu sein an unseren wundervollen Räumen, aber auch am Miteinander.

Aber seht selbst:

Weiterlesen

Coworking Space im Alleins – wieder freitags

Coworking Space für Kreativität außer Haus

Wir im Alleins möchten unsere Räume zeitweise für Büroarbeit und Synergieeffekte im gemeinsamen Arbeiten öffnen und damit nachhaltig nutzen.
Die Idee ist, dass jemand für Papierkram oder PC-Arbeit an eigenen Orten nicht die Ruhe oder den Platz etc. hat und dafür freitags zu uns kommt.
Wir stellen den Raum, einen Arbeitsplatz, schnelles W-Lan (50 MBit/s), Drucker, Schneidbrett, Laminiergerät, Flip Chart, Festnetztelefon, Scanner mit sehr guter Bildqualität; aber auch die Möglichkeit, gemeinsam an einem Thema zu arbeiten.

Jeden Freitag von 10 Uhr bis 16 Uhr ist im Alleins Platz für Schreibtischarbeit am eigenen Notebook in Stille oder in Gesellschaft / Gemeinschaft oder auch für Synergien in solcherart Arbeitsprozessen.

Vorherige Anmeldung auf jeden Fall erforderlich.
Weiterlesen