Rauchnächte – Eine besondere Zeit 25. + 26.12.

Diese ganz besondere, magische und geheimnisvolle Zeit beginnt je nach Region und Brauchtum an verschiedenen Tagen. Auch die Anzahl der Nächte variiert. Als Beginn der Rauchnächte wird mitunter schon die Thomasnacht der Wintersonnenwände am 21.Dezember angesehen. Tatsächlich ist sie die längste und dunkelste Nacht des Jahres.

Wir im Alleins bieten in diesem Jahr bereits an Weihnachten, ab dem 25. Dezember, sich in dieser besonderen Zeit, auf die Wurzeln und die Basis zu besinnen. Wer möchte kann bereits vorab sich mit Fragen beschäftigen, um sich mit dem Thema „Wurzeln und Basis“ auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

Werkel-Wochenende 28./29.12.19

Ein paar dieser Werkzeuge werden gebraucht, aber keine Angst, es wird kein neuer Umbau!

Am letzten Wochenende des Jahres wollen flinke Hände die Räume optimieren, damit sie im neuen Jahr noch schöner sind. Nocheinmal bewährtes, befriedigendes, angenehmes Alleins-Zusammenarbeiten! Ahava hat ein paar Dinge, die er fertig machen will und kann gerne noch Zuarbeitende gebrauchen. Aikia und Bandhini haben auch etwas vor, das Huk aufräumen und sortieren ist eines davon. Auch kann eine sich selbsttätig einiger kleiner Dinge annehmen. 

Weiterlesen

HDS im eigenen Experiment entdecken – Beziehungen – 15.12. 2019

Im HDS Experiment Beziehungen geht es paarweise zu

Menschen brauchen Beziehungen und das HDS trägt im Experiment sehr dazu beit, Unverständnis für den anderen Menschen zu entdecken. Denn wir schauen uns genauer an, welcher Typ mit welchem anderen Typen wie schlecht oder gut in Beziehung sein kann. Da nicht jeder Typ mit jedem harmonieren kann, finden wir folgerichtig die Fallstricke gleich mit.

HDS Experiment Beziehungen Bild
Jeder Mensch braucht gute Beziehungen.

„HDS Experiment Beziehungen – 17. November“ weiterlesen

15. Dezember 2019 Kreative Schweigemeditation

Mit meditativem Zeichnen und Malen in die Entspannung und zu dir selbst

Tauche ein in die faszinierende Welt des Zentangle, Zendoodle, Mandala und in die intuitive Malerei

Die einzigartige Kombination, das Zeichnen und Malen in einer Meditation zu praktizieren, macht dieses Erlebnis zu etwas Besonderem. Dabei kannst du im konzentrierten Zeichnen und Malen, sich wiederholender Muster, Farben und Formen in die Entspannung kommen.

In einer Schweige-Meditation, mit wohltuenden Klängen von Arndt Stein im Hintergrund, zeichnen und malen wir zauberhafte kleine Kunstwerke. Die wundervolle Musik, ermöglicht dir ein tieferes Eintauchen, in eine harmonische und klangvolle Atmosphäre… Weiterlesen

Theaterspieltreff frei spielen im GuT Theater – 21. Dezember 2019

Theaterspieltreff – frei spielen im GuT Theater

Wieder gibt es einen offenen Theaterspieltreff frei und frank – am Samstag, 11. Mai, öffnet sich der Vorhang für jede*n der Mut hat.
Frei sein im Spiel heißt auch, jede Schamgrenze, alles Scheitern, auch eigene Überforderung und Hilflosigkeit einfach im Körper zu fühlen und mithilfe der Bühne – in einer Rolle versteckt – befreien zu können.

Dabei geht es vielleicht darum, möglichst schön und stolz oder mächtig und tatkräftig aufzutreten. Und auch das Gegenteil: Manche versteckte Rollen in uns sind es, die unser Leben herausfordernd und spannend werden lassen. Der Depp der Nation, der Betrüger, Lügner, Großkotz uva. Darum dürfen sie sich frei im Spiel erlösen.

Theaterspieltreff – frei für jede*n weiterlesen

Rauhnächte: dieses Jahr schon ab 25.12.

Rauhnächte – ein Klassiker seit nunmehr 7 Jahren

Auch dieses Jahr wollen wir wieder zusammen rücken und die stille Zeit gemeinsam verbringen.

Ab dem 25. Dezember, jeweils morgens um 9:30 Uhr verbringen wir ein Stündchen gemeinsam. Dabei kann es ein Gesprächskreis zu einem einkehrenden Thema sein oder eine Meditation. Vielleicht gibt es auch wieder Herzumarmungen.
Wir teilen die Anleitung der Vormittage auf.

Anschließend, ca. 10:45 Uhr frühstücken wir gemeinsam, wenn Menschen bleiben wollen.

Weiterlesen

Coworking Space im Alleins – freitags offen

Coworking Space für Kreativität außer Haus

Wir im Alleins möchten unsere Räume zeitweise für Büroarbeit und Synergieeffekte im gemeinsamen Arbeiten öffnen und damit nachhaltig nutzen.
Die Idee ist, dass jemand für Papierkram oder PC-Arbeit an eigenen Orten nicht die Ruhe oder den Platz etc. hat und dafür freitags zu uns kommt.
Wir stellen den Raum, einen Arbeitsplatz, schnelles W-Lan (50 MBit/s), Drucker, Schneidbrett, Laminiergerät, Flip Chart, Festnetztelefon, Scanner mit sehr guter Bildqualität; aber auch die Möglichkeit, gemeinsam an einem Thema zu arbeiten.

Jeden Freitag von 10 Uhr bis 16 Uhr ist im Alleins Platz für Schreibtischarbeit am eigenen Notebook in Stille oder in Gesellschaft / Gemeinschaft oder auch für Synergien in solcherart Arbeitsprozessen.
Weiterlesen

Klangmeditation mit Bandhini – jeden 4. Sonntag im Monat – 22. Dezember 2019

Wir treffen uns jeden 4. Sonntag im Monat  von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Die Meditation dauert 1 Stunde und startet um 18:30 Uhr!

Ob Gong, Regenrohr, Klangschale, Tampura,Stimme,  …

all diese Klänge bekommen in dieser Stunde Raum.
Mit geschlossenen Augen, liegend oder sitzend,
kann den verschiedenen
Schwingungen
auf bequemen Matten  oder Sitzstühlen
gelauscht werden.

In Stille ist Zeit zum Nachspüren

Lauschen
bringt dir deine innere Balance
zurück

Kosten 8.- €

Kuschelzeit Bremen 2019 (alle 4 Wochen!) wieder am 27. Dezember

Kuschelzeit–Bremen.de
alle 4 Wochen freitags 19.00 Uhr – ca. 22.00 Uhr

Nimm dir die Zeit und…

eine Nase voll Neugier
zwei Hände Lebendigkeit
eine Prise Sehnsucht

Fingerspitzengefühl…
zwei Arme voller Wärme
ein mutiges Herz
einen Bauch voller Freude
einen Augenblick… Stille
                              Bandhini

Weiterlesen

Bildungszeit kommt an

Die Bildungszeit vom GuT Theater

<Spielend scheitern lernen – mit dem Clown in uns> ist sehr gut von den Teilnehmer*innen angenommen worden und begeistert die neu erkorenen Spieler*innen. Die Verblüffung ist groß, wie anders die Welt aussieht, wenn Mensch sie durch den Körper erfährt, wie der Clown, im Gegensatz zur verbreiteten Gewohnheit, dass der Verstand das Zepter in der Hand behalten will.

Hier ein paar Stimmen aus dem Workshop:

„Ich bin noch ganz überrascht, wie anders sich meine Rolle im Beruf schon auf der Bühne anfühlt, nachdem ich sie mit dem Clown neu gespielt habe. Das darf jetzt alles erst mal sacken und ich bin sehr gespannt, wie es sich auf der Arbeit auswirkt, weiß aber jetzt schon, dass es wirkt! Ich fühle mich ganz anders jetzt.“

weiterlesen ->>

Montagsmeditation – jeden Montag 19 UHR

Jede/r ist herzlich eingeladen, teilzunehmen, auch ohne Meditationserfahrungen.

Montagsmeditation: Frosch meditiertBeginn 19:00 Uhr!

 

Spendenbeitrag ca. 5,00 €

Falls du dich für den Newsletter anmeldest, wirst du jede Woche erinnert, wenn die Meditation statt findet.

Infos: meditation@alleins-bremen.de
oder Tel. 0421 68 54 78 96

Nähere Informationen zu unserer Montagsmeditation findest du hier.

Emotionen spielerisch erforschen – Workshop im GuT Theater 8. Dezember

Unsere Emotionen spielerisch erforschen – das hilft in Beziehungen.

Vielleicht kennst du es, dass du vor Wirrwarr kaum fühlen kannst, was du tatsächlich im Moment fühlst? Am Sonntag, dem 8. Dezember werden wir die verschiedenen gefühlsmäßigen Knoten mehr differenzieren, welche Gefühle alle in ihnen verknotet sind.
Weiß ich eigentlich genau, was ich fühle? Vielfach überschwemmen uns Emotionen, dann bleibt es unklar,  warum wir so merkwürdig und unlogisch reagieren.

Das Theaterspiel gibt uns in einem geschützten und doch befreienden Raum unterschiedliche Gelegenheiten, sich selbst im Gefühl tiefer zu erkennen.

Kann ich unbefangen ausdrücken, was mich bewegt?

Emotionen spielerisch erforschen – Workshop 8.12. 2019 weiterlesen →