WohnzimmerBilderreise 15.+16. Mai

Unsere Fotosafari (mit leichten Ladehemmungen, weil Foto-Leinwände auf der Straße feststeckten) darf seinen zweiten Auftakt nehmen – in einer inneren Bilderreise mitten im Mai, die wir als WohnzimmerBilderreise teilen möchten.

WohnzimmerBilderreise Foto
Geteilter Schutz…

Denn im Februar begaben sich einst zwei Hände voll Fotosafarist*innen auf die Suche nach dem <Abschied – wovon?>.
Es war einmal eine spannende Reise in die reale und auch Phantasiewelt, was uns durch die aktuellen Veränderungen für immer verlassen könnte. Aber auch die innere Bilderreise zu dem, was uns statt desssen Positives ins Leben wächst, ist in Bildern festgehalten.

Damit auch Andere von diesen zahlreichen, durchaus berührenden, fotografischen Eindrücken inspiriert sein können, haben wir eine „innere Bilderreise“ für unsere Gäste hergerichtet.

Weiterlesen

HDS im eigenen Experiment Entdecken – 18. April 2021

 

Die eigene Tiefe erkunden wir über die Zentren

Im eigenen Experiment können wir gemeinsam eine ungeahnte Tiefe im Human Design System erreichen, besonders die Zentren helfen in einer Aufstlellung, Typ und Strategie besser zu verstehen. Damit wir voneinander lernen und uns gegenseitig unterstützen können, experimentieren wir in der Gruppe.

HDS-Experiment, Zentren
Tiefe ergibt sich nur über Zeit – und immer will sie auch zurück an die Oberfläche perlen.

 

Mehr erfährst du hier:
Human Design im eigenen Experiment – eigene Aufstellung

weiterlesen ->

Human Design (HDS) Gesprächskreis gute Resonanz – 24. April

Auf mehrfache Nachfrage gibt es jetzt endlich auch einen Gesprächskreis mit dem Thema HDS (Human Design System).

Wir experimentieren schon eine Weile im eigenen Experiment:

HDS im Experiment entdecken – Zentren aufstellen 13. Dezember

Und nun möchten wir den Kreis öffnen für alle Menschen, die 

  • noch nie was vom Human Design gehört haben
  • sich mitteilen möchten, welche Erfahrungen sie mit dem HDS machen
  • hören möchten, was für Erfahrungen andere machen
  • selbst lernen möchten an den Charts der anderen, die man im Gespräch gut kennen lernt und ihr Design mit ihrem Sein erforschen kann
  • im Kreis von sich selbst Entdeckenden gemeinsam forschen
  • vom Wissensschatz der Anderen profitieren
  • eigenes Wissen über HDS teilen
  • eigenes Wissen in der Gruppe überprüfen, verfeinern, aktualisieren, justieren

Weiterlesen

Kreatives Schreiben online und im Alleins

Die Veranstaltung »Das Schreiben und ich« findet donnerstags ab 19.00 Uhr statt – an manchen Abenden direkt vor Ort, an anderen als Online-Meeting

 
Schreibend tauschen wir uns aus: Gedanken, Texte, Stimmungen. Es wird im Moment nicht um Kunst gehen, sondern um Lebens-Kunst – wie wir auf die Herausforderungen der aktuellen Zeit reagieren, in einem freien Raum der kreativen Phantasie. Schreiben ist ein wunderbares Mittel, sowohl Klarheit für sich zu gewinnen, als auch ungenutzte Quellen des Einfallsreichtums anzuzapfen und sich lebendig zu fühlen – das können wir alle jetzt und immer gut gebrauchen!
 
Die nächsten Live-Treffen im Alleins von 19.00 bis 21.00 Uhr finden am Do. 22.4., am 27.5. und am 17.6.21 statt

Die nächsten Online-Meetings sind am Donnerstag, den 29.4., 13.5. und 3.6.21 von 19.00 bis 20.30 Uhr. Wenn ihr euch anmeldet (unter naumann@kunst-kontext.de), schicke ich euch den Link für das Zoom-Meeting und eine kurze Handlungsanweisung, dann könnt ihr das Programm herunterladen, es installieren und euch einwählen.

Bitte unbedingt vorher anmelden, um einen Platz zu sichern. Infos und Anmeldung unter naumann@kunst-kontext.de
 
 
 

Weiterlesen

„Kino“ mieten – bei uns ist´s möglich: RAUM für Filme

Hast du Sehnsucht, endlich mal wieder auf großer Leinwand mit gutem Raumklang und Chips oder Popkorn einen schnulzigen, spannenden, gruseligen, zukunftsträchtigen oder kriminellen Film zu sehen?
Du kannst mit deiner Familie und einer Anderen (bis 14.2.) oder einem anderen Menschen ein Treffen bei dir – oder gerne auch bei uns organisieren.

Denn 90 qm Raum mit guter Stereoanlage, einem Beamer, Bild auf 3×4 m projiziert lädt dich ein, dich mit ganz persönlichem „Kinogenuss“ zu verwönen.
Ein „großes Kino“ nur für dich und deine Lieben.

Wir bauen den Beamer auf, stellen Tisch und Stühle bereit. Du bringst dir deinen Stream oder DVD´s mit, Chips und Getränk können wir besorgen oder du bist vorbereitet, wie du möchtest.

ENDLICH wieder viel Platz, große Leinwand, guter Sound und Kino-Feeling!

Auch wenn der „Saal“ nicht voll ist, so erinnert dich unser Klein-Kino dennoch an Programmkinos oder dunkle Säle mit wenig Gästen, wenn der Film schon lange lief und alle ihn schon gesehen haben, außer dir.

Weiterlesen

RAUM für Psychisches Psychologisches Emotionales – zu mieten

Auch in Coronazeiten oder genauer gesagt: Gerade in der aktuellen Zeit gibt es mehr Bedarf, psychisch und psychologisch aufgefangen zu sein. Wir hören, dass viele Psychologen Abstand davon nehmen, ihre Gruppen weiter zu führen. Das muss nicht sein.

Wir haben den passenden Raum dafür. 90 qm bieten viel Platz, den man mit Distanz und Weite nutzen kann. Unser Luftreiniger entfernt zuverlässig selbst Viren und Lüften ist hoch effizient möglich.

Das Ankommen der Teilnehmer*innen kann elegant entzerrt werden, so dass es keine nahen Kontakte geben muss. Social Distancing ist gut gewährleistet.

Weiterlesen

Zu eng im Home office? Arbeits-RAUM stunden- tageweise zu mieten

Coworking ist out – Single-Büro goes in.

Vielleicht brauchst du mal Pause von der Familie, um in Ruhe arbeiten zu können, es darf aber nicht viel kosten und muss flexibel sein?
Hast du Not, im Home office mal in Ruhe zu telefonieren oder wichtige Meetings abzuhalten?

Wir haben die Lösung! Ein Arbeitsraum mit Schreibtisch und schnellem W-Lan. Abgeschlossen und nur für dich.

Weiterlesen

Feste Gruppen dürfen – coronakonformer Seminar-RAUM zu mieten

Auch in Coronazeiten können sich feste Gruppen weiter treffen, wenn es um Weiter- Fort- und Erwachsennenbildung geht. Da ja fast jede feste Gruppe ein Bildungsinteresse verfolgt, ist es also auch aktuell möglich, dass Menschen den Kontakt aufrecht erhalten.

https://lexikon.stangl.eu/4090/erwachsenenbildung/

Besonders sozial engagierte Gruppen, wie die Anonymen oder anders therapeutische Themen sind ja in aktuellen Zeiten wichtiger denn je. Denn unsere Psyche schlägt Purzelbäume und wir brauchen den Austausch über unsere Ängste, Sorgen und auch ganz praktische Erschwernisse des Lebens.

Weiterlesen

Tanzen Bewegen frei Sein – auch drinnen: RAUM zu mieten

Manchmal fühlen wir uns vielleicht schon ein bischen lange „eingesperrt“? Macht dir das tägliche, räumliche Einerlei auch zu schaffen?

Wir haben Abhilfe!

Als Paar mal wieder schön Tanzen gehen, Standart und Latein, Salsa, Tango Argentino, roter Samt, Kerzen im Leuchter, eine gute Anlage mit 4-Raum-Akustik –
oder auch ganz allein mit mir im großen Saal Freestyle Tanzen zu Klassik, Rock, Pop oder was das Herz begehrt mich ausdrücken, rauslassen, frei sein.

Auf 90 qm schönem, glatten Baumbusparkett tanzst es sich leicht und schwebend in lang vermisster Weite.

Weiterlesen

Indoor Spielplatz für Familie – RAUM stunden- auch tageweise zu mieten

Vielleicht ist das Spielzimmer der Kinder schon längst langweilig geworden? Oder auch die Familie braucht mal Tapetenwechsen, Raum und gemeinsamen Space für neue Kreativität? Oder oder…

Wir haben einen schönen, 90 qm großen Raum, der super gut ausgestattet ist, um Höhlen zu bauen, die Bühne zu erklettern und sich was vorzuspielen oder Karaoke zu singen, oder oder oder…

Große Matten, kleine Matten, Sitzkissen, Kissen, Decken, Theaterkleidung zum Verkleiden, Flipchart für große Bilder oder Familienlernen können wir bieten. Im Bistro kann man sich Tee kochen und auch Mitgebrachtes essen.

Weiterlesen

WohnzimmerAusstellung: Abschied – wovon? 10. + 11.4.21

Was müssen wir im Moment alles verabschieden, weil die Welt ihre bekannte Struktur verliert? Welche bisher stabilen Fundamente der Gesellschaft, des Lebens, des Menschseins bröckeln oder brechen zusammen – und wo zeigt sich das bereits?

Am 13. Februar begaben sich neugierige Fotoforscher*innen auf die Reise, per Bild einzufangen, was jetzt schon an Veränderungen sichtbar ist. Dabei sind viele eindrucksvolle und aussagekräftige, aber auch Interpretationsspielraum bietende Fotos entstanden.

Zwei der FotosafaristInnen verbergen sich auf diesem Bild.

Von Samstag, 10. April, 10 Uhr bis Sonntag, 11. April 22 Uhr ist das Alleins eine Fotoausstellung.

Wir machen es möglich – mit und ohne Öffnung von Kunsthallen und Museen (s.u.).

Weiterlesen

»Abschied – wovon? Veränderung – wohin?«

Weiterbildung Kreatives Schreiben in der Foto-Ausstellung

Am Samstag, 10.4. ONLINE und Sonntag, 11.4.21 vor Ort, jeweils von 15.00-16.30 Uhr

An einem strahlenden Samstagvormittag ist die Innenstadt leer, der Verkehr wie verschwunden, die Geschäfte sind geschlossen und nur vereinzelt Menschen zu sehen. Die Fotos zeigen, was gerade zu sehen ist, und machen aufmerksam für Veränderungen, die vielleicht noch nicht ganz angekommen sind in unserem Bewusstsein. Ist es ein Trend, der sich wieder rückwärts bewegen kann? Und wohin wollen wir eigentlich? Die Ausstellung möchte dazu anregen, diesen Blick auf die Stadt nachzuvollziehen (und vielleicht selbst noch auf fotografische Spurensuche zu gehen). An dem Wochenende soll es aber auch die Möglichkeit geben, den Eindrücken sprachlichen Ausdruck zu verleihen. In einer kleinen Runde von 5-6 Teilnehmenden machen wir kleine spielerische Übungen zum warm werden und können dann zu ausgesuchten Bildern Gedanken, kleine Geschichten und Miniaturen schreiben.

Weiterlesen