Singen am inneren Lagerfeuer

JAAA!

Unser „Singen am inneren Lagerfeuer“ findet statt!

Am Sonntag 1.8.21, 18:30 -19:30 Uhr ist es endlich wieder soweit!

Die Türen sind ab 18:00 Uhr geöffnet.

Bitte bringt einen negativen Coronatest, vollständigen Impfnachweis bzw. Genesungsnachweis und eine Maske für das Ankommen und Weggehen mit.

Für 1.50 € haben wir auch einfache Selbstschnelltests da.

Unser Hygienekonzept sorgt für weitere Sicherheit.

Und bitte meldet euch an!

SMS an 0152 31996877

Wir freuen uns sehr auf uns alle!!

Bandhini & Wolf

Bildungszeit: Spielend Scheitern Lernen – im dem Clown in uns

4. – 8. Oktober Bildungszeit mit Spielend Scheitern

Privat und beruflich kennt sicher jeder das Thema von Misserfolg – und damit das spielend Scheitern. Jemandem gefällt nicht, wie Du etwas machst oder: es gibt Anforderungen, die DU nicht gut erfüllst oder die so gar nicht Deinen Fähigkeiten nicht entsprechen.

Verein Clown

Bossing oder Mobbing sind ebenfalls keine Seltenheit, weil Anforderungen steigen und Mitmenschlichkeit mehr und mehr verschwindet.

Die Realität ist: Ohne Scheitern kein Erfolg.

Im Clown erfahren wir, die Situation tief zu erfassen und uns unschuldig einzulassen.
Spielend Scheitern Lernen – mit dem Clown in uns – Bildungszeit – weiterlesen →

Montagsmeditation – wieder jeden Montag 19 UHR – live!

Jede/r ist herzlich eingeladen, teilzunehmen, auch ohne Meditationserfahrungen.
Vor Ort im Alleins!!!

Montagsmeditation: Frosch meditiertBeginn 19:00 Uhr!

 

Spendenbeitrag ca. 5,00 €

Falls du dich für den Newsletter anmeldest, wirst du jede Woche erinnert, wenn die Meditation statt findet.

Infos: meditation@alleins-bremen.de
oder Tel. 0421 68 54 78 96

Nähere Informationen zu unserer Montagsmeditation findest du hier.

Human Design (HDS) Gesprächskreis gute Resonanz – 24. Juli

Auf mehrfache Nachfrage gibt es jetzt endlich auch einen Gesprächskreis mit dem Thema HDS (Human Design System).

Wir experimentieren schon eine Weile im eigenen Experiment:

HDS im Experiment entdecken – Zentren aufstellen 13. Dezember

Und nun möchten wir den Kreis öffnen für alle Menschen, die 

  • noch nie was vom Human Design gehört haben
  • sich mitteilen möchten, welche Erfahrungen sie mit dem HDS machen
  • hören möchten, was für Erfahrungen andere machen
  • selbst lernen möchten an den Charts der anderen, die man im Gespräch gut kennen lernt und ihr Design mit ihrem Sein erforschen kann
  • im Kreis von sich selbst Entdeckenden gemeinsam forschen
  • vom Wissensschatz der Anderen profitieren
  • eigenes Wissen über HDS teilen
  • eigenes Wissen in der Gruppe überprüfen, verfeinern, aktualisieren, justieren

Weiterlesen

Kreatives Schreiben in den Sommermonaten

In den Sommermonaten findet das Kreative Schreiben einmal im Monat live im Alleins am Donnerstag statt – die Online-Abende werde von Juli-September ausnahmsweise auf den Mittwoch abend gelegt

 
Schreibend tauschen wir uns aus: Gedanken, Texte, Stimmungen. Es wird im Moment nicht um Kunst gehen, sondern um Lebens-Kunst – wie wir auf die Herausforderungen der aktuellen Zeit reagieren, in einem freien Raum der kreativen Phantasie. Schreiben ist ein wunderbares Mittel, sowohl Klarheit für sich zu gewinnen, als auch ungenutzte Quellen des Einfallsreichtums anzuzapfen und sich lebendig zu fühlen – das können wir alle jetzt und immer gut gebrauchen!
 
Die nächsten Live-Treffen im Alleins von 19.00 bis 21.00 Uhr finden am Do. 17.6., am 8.7. statt. Kurz vorher wird per Mail abgesprochen, ob der Wunsch besteht, eventuell draußen zu schreiben, an der Kleinen Weser!
 
Am 7.8., einem Samstag, geht`s von 11 bis 17 Uhr ins Land der Worte!
 
 

Die nächsten Online-Meetings finden fast jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.30 Uhr statt. Wenn ihr euch anmeldet (unter naumann@kunst-kontext.de), schicke ich euch den Link für das Zoom-Meeting und eine kurze Handlungsanweisung, dann könnt ihr das Programm herunterladen, es installieren und euch einwählen.

Bitte unbedingt vorher anmelden, um einen Platz zu sichern. Infos und Anmeldung unter naumann@kunst-kontext.de
 
 
 

Weiterlesen

HDS im eigenen Experiment Entdecken – 1. August 2021

HDS im eigenen Experiment Entdecken – Szenenanalysen – 13.6.2021

HDS als Experiment hilft uns, das eigene Sein im Zusammen-er-leben mit Anderen schneller zu erkennen und zu verstehen.

Darum biete ich seit mehreren Jahren dieses Format des Experimentes an. Denn im praktischen Tun lässt es sich viel leichter und schneller erkennen, wie vielfältig anders wir alle sind.

In dem neuen Format der Szenenanalyse wollen wir aus kleinen, fiktiv ausgedachten, Situationen heraus erklären, wer sich aus welchen ihm innewohnenden Qualitäten heraus oder aus seiner Offenheit heraus wie verhält und welche Entscheidungen trifft.
„HDS im eigenen Experiment Entdecken – Szenenanalysen – 13.6.2021“

weiterlese->

WohnzimmerReise – tief beeindruckend

Am Wochenende 15.+16. Mai starteten wir mit unserer WohnzimmmerReise – kontaktlos – nach einer Fotosafari zum Thema: Abschied – wovon?

Somit können wir auf sehr schmeichelhafte Stimmen der Reisenden Blicken.
Aber lest selbst:

„Hallo Karin,
DANKE ❤️❤️ für die Zeit mit dir.Es waren seeehr schöne, beeindruckende, anregende, überlegende, in sich wirkende Einflüsse, die uns noch länger prägen werden. Eure Ausstellung hat so viel Inhalt, dass wir hoffen, dass ihr ganz viele Menschen in den „Zauber“ nehmt, macht was draus!!! Ausstellungs Bewertung ⭐⭐⭐⭐⭐👍
Ein paar Erinnerungsfetzen, die mir vom Wochenende geblieben sind, da ich noch immer geflasht und von diesem „Zauber“, wie es Christiane beschrieb, eingefangen wurde und noch bin, nun hier Versuche zum Besten zu geben.;-)
… Dich von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, die positiven Energien zu fühlen ist beeindruckend… wie viel Mühe ihr euch gegeben habt, …das muss in die Welt hinaus getragen werden, es betrifft uns alle. Deine Gedichte sind wie eine Welle…… Angenehme klare Stimmen… Wir haben gar nicht alles geschafft…. Ich wurde in den Bann gezogen…. Stunden könnte ich verweilen, um alle Fotoalben und die dazugehörig geschriebenen Eindrücke, Texte in mir aufnehmen zu können…“


"Eine tolle Ausstellung, nachhaltig und sehr schön. Die Audios sind kraftvoll, wunderbar interpretiert und die Stimmen sehr professionell. <Haben sie eine Sprachschule besucht?>"
Weiterlesen

„Kino“ mieten – bei uns ist´s möglich: RAUM für Filme

Hast du Sehnsucht, endlich mal wieder auf großer Leinwand mit gutem Raumklang und Chips oder Popkorn einen schnulzigen, spannenden, gruseligen, zukunftsträchtigen oder kriminellen Film zu sehen?
Du kannst mit deiner Familie und einer Anderen (bis 14.2.) oder einem anderen Menschen ein Treffen bei dir – oder gerne auch bei uns organisieren.

Denn 90 qm Raum mit guter Stereoanlage, einem Beamer, Bild auf 3×4 m projiziert lädt dich ein, dich mit ganz persönlichem „Kinogenuss“ zu verwönen.
Ein „großes Kino“ nur für dich und deine Lieben.

Wir bauen den Beamer auf, stellen Tisch und Stühle bereit. Du bringst dir deinen Stream oder DVD´s mit, Chips und Getränk können wir besorgen oder du bist vorbereitet, wie du möchtest.

ENDLICH wieder viel Platz, große Leinwand, guter Sound und Kino-Feeling!

Auch wenn der „Saal“ nicht voll ist, so erinnert dich unser Klein-Kino dennoch an Programmkinos oder dunkle Säle mit wenig Gästen, wenn der Film schon lange lief und alle ihn schon gesehen haben, außer dir.

Weiterlesen

RAUM für Psychisches Psychologisches Emotionales – zu mieten

Auch in Coronazeiten oder genauer gesagt: Gerade in der aktuellen Zeit gibt es mehr Bedarf, psychisch und psychologisch aufgefangen zu sein. Wir hören, dass viele Psychologen Abstand davon nehmen, ihre Gruppen weiter zu führen. Das muss nicht sein.

Wir haben den passenden Raum dafür. 90 qm bieten viel Platz, den man mit Distanz und Weite nutzen kann. Unser Luftreiniger entfernt zuverlässig selbst Viren und Lüften ist hoch effizient möglich.

Das Ankommen der Teilnehmer*innen kann elegant entzerrt werden, so dass es keine nahen Kontakte geben muss. Social Distancing ist gut gewährleistet.

Weiterlesen

Feste Gruppen dürfen – coronakonformer Seminar-RAUM zu mieten

Auch in Coronazeiten können sich feste Gruppen weiter treffen, wenn es um Weiter- Fort- und Erwachsennenbildung geht. Da ja fast jede feste Gruppe ein Bildungsinteresse verfolgt, ist es also auch aktuell möglich, dass Menschen den Kontakt aufrecht erhalten.

https://lexikon.stangl.eu/4090/erwachsenenbildung/

Besonders sozial engagierte Gruppen, wie die Anonymen oder anders therapeutische Themen sind ja in aktuellen Zeiten wichtiger denn je. Denn unsere Psyche schlägt Purzelbäume und wir brauchen den Austausch über unsere Ängste, Sorgen und auch ganz praktische Erschwernisse des Lebens.

Weiterlesen