Neu im Alleins – Lesung mit Karin 4. September

Einmal im Quartal lese ich an einem Sonntag Abend aus meinen Texten.

Fotos mit meinem Handy sind mein Memory-Stick für Inspirationen.

Die Kunst des Schreibens hat für mich im Laufe meines Lebens einen besonderen Stellenwert bekommen. Schon seit frühster Kindheit schreibe ich und endgültig ereilte mich die Leidenschaft schließlich mit 35 Jahren.

In zwei vorherigen Büchern habe ich meine Gedankenlyrik zu Papier gebracht und bin dabei, an meiner Biographie zu arbeiten.

Da ich schon seit längerem in meinem Freundeskreis und Familie bestätigende Resonanz erhalte, entschied ich mich auch im „ Alleins “ meine Schreibergebnisse mit anderen Menschen zu teilen.

Inspiriert von inneren und äußeren Begebenheiten, die mich fast täglich ereilen, welche ich mit meinem Handy festhalte, traue ich mir zu, mindestens einmal im Quartal genug Lesestoff für meine Zuhörer*innen mitzubringen.

Ich

Ich bin Karin Velske, Jahrgang ´66 und bin in der ehemaligen DDR geboren. Aufgewachsen im Heim hatte ich mit 7 Jahren das Glück, von meiner zukünftigen Mutter angenommen zu werden.
Auf Grund vielfältig dramatischer Ereignisse geht mir niemals der Stoff zum Schreiben aus.
Mein Herz brennt allerdings für Liebe, Schönheit und Harmonie, so dass meine Texte und Gedichte mich selbst bestärken. Und wenn ich ehrlich bin, schreibe ich mich damit frei.

Für Dich

Du fragst dich wahrscheinlich, warum du meinen Texten lauschen solltest.

Ich spiele gern mit Worten, Beschreibungen und tieferer Bedeutung. Mein Wunsch, meine Hoffnung ist, dich durch meine Prosa und Lyrik zu neuem Fühlen und Erkennen einzuladen. Auch dich möchte ich bestärken in dieser wilden Welt.

Und wenn du meinen Gedanken lauscht, gehst du ein Stück des Weges in meinen Mokkasins. So mag ich dir versprechen, das du Gedankenverlorenes, Abenteuerliches, Feinsinniges, Schönes, Harmonisches, Romantisches, Ästhetisches, Kritisches (…)
zu hören bekommst.

Anregend

In einer kleinen Pause und am Ende meiner Lesung freue ich mich auf anregenden Austausch.

Ich freu mich auf Dich!

Karin

Termin:

Einmal im Quartal sonntags um 18 Uhr
Nächster Termin: 04. September 2022, 18 Uhr

Alle Termine findest du hier:
Karin liest – ein Mal im Quartal

Kosten pro Abend:

5 €, kann auch mehr sein, wenn es dir gefällt. 😉

Karin Velske

Bitte anmelden unter:

0176 20382825

langhalsschildi@gmail.com


Inspiration, entstanden aus oberer Fotoszene

Land und Technik

Eingebettet 
im Fahrwasser 
still in sich ruhender Natur 
steht ein Elektromast 
mit ausgebreiteten Flügeln allein 
im satt 
Nuancenreich schimmernden Blau
bewegender Vielfalt.

Spätnachmittagssonne umspielt. Erhaben 
ragt das Stahlgerüst im Rot/weiß eigenwillig und unwirklich
fest im Boden
Gegenständlicher Kulturen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.