Rauhnächte 2018 – Aus- und Einklang in Stille – 27.12.-6.1.2019

Wir meditieren wieder jeden Morgen!

hier geht´s zum aktuellen Artikel!

Von 10 Uhr bis 11 Uhr geht es in die Stille. Texte zu den Rauhnächten nehmen Dich mit auf eine Reise durch die kommenden 12 Monate. Jeder Tag steht für einen Monat.

Da die Rauhnächte im Team angeleitet werden, kann es sein, dass nicht an jedem Tag ein Text zur Rauhnacht gelesen, wird, aber es liegt immer der passende Text aus, so dass du dich auch selbst mit dieser Inspiration in die Meditation begleiten kannst.

Anschließend frühstücken wir gemeinsam, wenn wir wollen.

Jetzt hat es schon viele Jahre Tradition, dass wir nach Weihnachten und bis zu den heiligen 3 Königen jeden Morgen meditieren. Es hat sich rumgesprochen, dass diese Zusammenkünfte im Alleins immer sehr magisch und innig sind. Jede*r ist mit sich und dennoch in der Gemeinschaft aufgehoben, angenommen und geborgen, so wie er oder sie gerade ist.

Darum wollen wir, nicht zuletzt auch für unseren eigenen Spaß, genauer unsere eigene innere und äußere Verbundenheit miteinander, diese Tradition aufrecht erhalten.

Anders ist, dass wir uns das Anleiten teilen, so dass jede*r mal die Verantwortung für den Vormittag übernimmt. Natürlich sind wir alle engagiert, auch bei den Kolleg*innen mit zu meditieren, weil die Zeit gemeinsam einfach schön und verbindend ist. Dennoch haben wir so die Möglichkeit, dieses schöne Angebot frei von Stress für eine zu gestalten.

Wenn du mehr erfahren möchtest, die anmelden möchtest oder ggf. auch selbst zum Anleiterteam gehören möchtest, dann melde dich einfach: kontakt@alleins-bremen.de – 0421/68547896.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.