Wow! Jetzt weiss ich, wer ich bin! (Erfahrung zum HDS vom 3.5.14)

HDS Mandala
Ich bin total aufgewühlt nach diesem Vortrag über das Human Design System. Dieser Mann hat mich sehr beeidruckt… vom drögen Wissenschaftler, zu einem Menschen der im HDS tief andekommen ist, das ja schon eine ziemlich spirituelle Komponente hat, allein durch die Tatsache das es eine Eingebung von wo auch immer war. WOW…nun kann ich deine Begeisterung viel viel besser nachvollziehen, ich glaub mich hat´s heute auch gepackt. Mein Bäuchlein grummelt grade so vor sich hin, nein nicht im negativen Sinne, es fühlt sich an wie das Schnurren einer Katze :-), hab ich so noch nie erlebt:-), und so weit ich schauen konnte gab es in dem Vortrag niemanden der nicht in irgendeiner Weise beeindruckt war.

Dieser Dr. Janssen war so was von überzeugend… und nun bin ich natürlich gaaaanz gespannt auf unsern nächsten Gesprächstermin, in dem du mir mehr zu mir und meinem Desing verrätst.:-) Toll, dass du, liebe Aikia, hier in Bremen auch Human Design Readings erstellen kannst.
Ich erinnerte mich während des Vortrages an einige Kindheitssituationen, habe oft oder sogar meistens allein gespielt, mir immer ganz gerne die anderen und was sie tun  immer gern von außen angeschaut. In meiner damaligen Kita war mein erster Gang immer in die Puppenecke, um von dort zu schauen, so wie ich´s heute noch beim Squaredancen mache. Beobachten, mein Job als Projektor. Und geh stinkesauer nach Hause, wenn mich keiner zum Gespräch aufgefordert hat.:-). Tja, und dafür ernte ich dann Bitterkeit und Groll, was mir als Projektor ins Leben geschrieben ist, wenn ich nicht eingeladen werde, jetzt verstehe ich das. Dieses Phänomen gab mir immer schon zu denken und die Urache immer auch bei meiner mich isolierenden Mutter gesucht. So stellen sich so langsam einige Erinnerungen ein, die ich schon lange weg gepackt hatte. Jetzt weiss ich, dass es mit meinem Design als Projektor zusammen hängt. Das ist sooo hilfreich!
Bis bald.
Veronika
[Name von der Redaktion geändert]

Ein Gedanke zu „Wow! Jetzt weiss ich, wer ich bin! (Erfahrung zum HDS vom 3.5.14)

  1. Ich kann nur sagen, dass ich ebenfalls von dem Vortrag gestern aufgewühlt bin. Ich habe das Gefühl, mich nicht mehr ganz so verloren zu fühlen wie vorher. Ich habe alles auf mich wirken lassen und bin ein Mensch der kritisch reflektiert, aber alles passt wie die Faust aufs Auge und wird mich sicherlich in meinem Leben noch länger beschäftigen und begleiten. Mir ist immer schwer gefallen, zu schauen was mir gut tut und mich auf mich und meine Persönlcihkeit samt Wünschen und Bedürfnissen zu konzentrieren. Oftmals ist vieles doch von anderen abhängig und geleitet gewesen. Dies war mir bewusst aber nun kann ich dies besser annehmen und nicht mehr als Schwäche sehen sondern als Tatsache annehmen und in andere Kanäle leiten, sodass meine Energien nicht unnötig verschwendet werden.

    Ein anregender und interessanter Vortrag, ich bin froh dass ich die Überwindung gefunden habe zu kommen sonst hätte ich wirklich etwas in meinem Leben verpasst !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.