Heute Freitag 25. März ist wieder Kuschelzeit in Bremen!

                                                   KuschelzeitBremen.de

              jeden 2. Freitag 19.00 Uhr – ca. 22.00 Uhr (2016 in den geraden Wochen)

             Nimm dir die Zeit und…
eine Nase voll Neugier
zwei Hände Lebendigkeit
eine Prise Sehnsucht

Fingerspitzengefühl…
zwei Arme voller Wärme
ein mutiges Herz
einen Bauch voller Freude
einen Augenblick… Stille
                              Bandhini

 

Mit fremden Menschen kuscheln?? Das geht doch gar nicht!!

Seit über 8 Jahren entdecken Menschen in unserer Kuschelgruppe,                                  dass dies sehr wohl möglich ist.

Weiterlesen

HERZ-Umarmung 27. bis 31.12.

268074_original_R_K_B_Schwäne_by_Peashooter_pixelio.de hellerWeil du dein Herz fühlen möchtest.

Jeden Tag vom 27.12. bis zum 31.12. morgens um halb zehn treffen wir uns und nehmen uns, Mann mit Frau und Frau mit Mann, für 10 Minuten in den Arm.

Spannendes offenbart sich, wenn Mensch sich einfach mal auf sich und sein Fühlen einlässt. Ohne wenn und aber. 10 Minuten lang mit Bewusstsein all das fühlen, was große Nähe in einem erzogenen und verbogenen Menschen auslösen kann.
Weiterlesen

Kuscheln mit meiner Seele – Eindrücke

Verbinden
„Ich war letzten Donnerstag beim ersten Seelenkuscheln.
Es war soooo schön!
So berührend, nährend, inspirierend, liebevoll, heilend…. einfach wundervoll!
Es ist so eine einfache und doch wunderbare Idee, sich gegenseitig Wünsche zu erfüllen!
Vielen Dank für die wundervolle Erfahrung!
Ich habe mich natürlich gleich fürs nächste Seelenkuscheln angemeldet:-))“

Weiterlesen

WeihnachtsBühne am 21. Dezember

Spannende Aktionen für Kinder und viel für Erwachsene erwartet uns:Tanzende Shiva - mit MützeWeihnachtsbühne im Alleins

  • 14 – 15.30 Uhr  Kindertheater zum Zuschauen und Mitmachen – für Kinder und Erwachsene
  • 15.30 – 17 Uhr besinnliches Singen – für Kinder und Erwachsene
  • 17 – 18 Uhr Lyrik live mit Dieter Strobel – für Erwachsene

„Ein Wunder, ein Wunder, ein Wunder müsst‘ geschehn …“
Zwei Weihnachts-Wunder-Geschichten, Gedichte
und weitere besinnliche Lieder zum Mitsingen
mit Dieter Strobel

  • 18 – 20 Uhr Argentinischer Tango mit Bernd – für Erwachsene
    und Meditation im kleinen Raum

Für Details schauen Sie gerne weiter unten, rufen Sie an: 0421-68.54.78.96
oder senden Sie uns eine Mail: kontakt@alleins-bremen.de

Weiterlesen

Lauschendes – Heilsames Singen 30.11.2014

Je Canto del MondoLauschendes – Heilsames Singen Carina Eckes

Tageskurs 30.11.2014

 

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen mit einem Pionier des Lauschenden – Heilsamen Singens zu entdecken, wie Sie Ihre angeborene Fähigkeit zu singen nutzen können – als einen auch ohne Notenkenntnisse zugänglichen Weg zu mehr Lebensfreude und zur Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte.

Singen – Tanzen – Lauschen, die SINTALA-Methode ist ein von Karl Adamek und Carina Eckes entwickelter und über 25 Jahre praktizierter Weg der Selbstentfaltung und Selbstheilung und wurde von Heike Kersting mit der Entwicklung des Sintala Qi Gong verfeinert. Sintala Qi Gong vertieft nachweislich die heilsame Wirkung des Singens, Herzlich willkommen zu einer Reise nach vergessenen Lebensquellen. Weiterlesen

immer wieder Tango – mit Bernd

Liebe Tangoueros und Tangoueroinnen;-)
mir zappeln schon die Beine beim Gedanken an Tango. Wir sind zwar noch nicht beim „Bein über die Schulter“;o) angelangt aber der „Kick“ vom letzten Sonntag läßt doch schon mal ein wenig „Tangoerotik“ ahnen;-). Morgen dürfen wir uns wieder im ALLEINS treffen. Und ihr könnt euch nicht vorstellen wie toll es ist wenn man mit zwei Tanzpaaren durch den Saal sausen kann, das war das Feeling am vergangenen Sonntag.
Euch noch ein wunderschönes sonniges Herbstwochenende.
 licher Tangogruß von Judith (9.11.14)
IMG_3999tango sonntags

Weiterlesen

„Ich dulde [keine] Götter neben mir!“ – kreative Beziehungen – 30.10.14

GUT LogoWer kennt das nicht

jeder weiss es besser,
die eigene Überzeugung ist allein seelig machend,
niemand kann mir das Wasser reichen
usw.

Wir alle haben unsere geheimen, inneren Götter in uns.

Was für Götter sind das?
Wie fühlen sie sich an in mir? Und was wollen sie von mir?

Weiterlesen

Galli Theaterspielen Kennenlernabend • 17. Oktober – Meer der Möglichkeiten


Galli-Theater-Bremen lädt zum Kennenlernen ein.

Theater Spielen
ohne Vorkenntnisse, einfach mit dem, der du bist, die du bist, JETZT.
Du bist genau richtig, mit dem was DU mitbringst.
Dich erwartet ein Abend voller Spannung, Entdeckung, Erkenntnis, Berührung und Wahrhaftigkeit.

Lass dich überraschen. Von dir selbst.

IMG_4174

 

„Zum Leben auf die Bühne“, ist das Motto von Johannes Galli, dem Erfinder dieser Methode. Sie hat sich bereits seit mehr als vier Jahren hier in Bremen bewährt und viele Menschen verwandelt.

Weiterlesen

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ – 4. Oktober

dieter strobelDieter Strobel rezitiert und singt Balladen,

Lieder und Gedichte von Goethe, Schiller, Fontane, Heine, Hesse und eigene Texte.

Es geht um die großen Werte,
um die Liebe, um Herausforderung und Überwindung,

um Scheitern und Versagen, um die Suche nach dem Sinn
und den dauernden Wandel

und Neubeginn.

Weiterlesen

Entdecke deinen Schatz – im November

renate waschekSelbstbestimmt Essen, das sind Übungen auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation und The Work of Byron Katie.
Mit den Selbstbestimmt-Essen-Übungen finden Sie heraus, welche Bedürfnisse Sie sich mit Essen erfüllen, wenn Sie essen, obwohl Sie satt sind bzw. wenn Sie etwas essen, das Sie eigentlich nicht essen möchten.Erst wenn Sie wissen, welche Bedürfnisse Sie sich mit Essen erfüllen, haben Sie die Chance, andere Strategien als Essen zu verfolgen.

Weiterlesen

Blumenthal – Tal der Gemeinschaft

Blumen

Erfahrungsbericht vom Blumenthalwochenende 19. bis 21. September 2014:

… und vielen Dank an alle, die an dem Kuschel-Wochenende teilgenommen haben! Auf dem Weg nach Hause habe ich einen Moment vor Glück geweint. Es hat mich berührt, dass eine ganz alte Sehnsucht von mir nach Gemeinschaft und Geborgenheit erfüllt wurde. Mit euch bin ich mit dem, wie ich bin, angenommen, ich kann mit dem, wie ich bin, sein.
Weiterlesen