Neuer Kurs Alexander-Technik ab Oktober 2018

Im Kurs Anatomie für Benutzer haben wir mit Spaß den Körper von oben bis unten erforscht, sodass durch Bewegungsabläufe, Konzeptänderungen und klare anatomische Information ein neues Verständnis und neue Bewegungsabläufe des eigenen Körper entstehen konnten. Überraschende Erkenntnisse und neuartige Leichtigkeitsgefühle durch die Prinzipien der Alexander-Technik waren das Ergebnis.

Am Sa. 6. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr geht es weiter mit »Atem als Innere Säule«. Das ist sowohl der krönende Abschluss der anatomischen Kenntnissen als auch eine neue Einstiegsmöglichkeit für neue Interessierte. Alle sind willkommen.

Atmung ist sowohl der Schüssel zur inneren Ruhe als auch das lebendige System, welches unser Aufrechtsein ständig unterstützt. F. M. Alexander hat 17 Jahre als Atem-Therapeut gearbeitet, bevor er seine Technik in die Welt gebracht hat. Er hat über die Jahre auf direkte Anweisungen für den Atem verzichtet, weil er verstanden hat, wie sehr Menschen alles beeinflussen und kontrollieren wollen. Er war der Meinung, Atmung tut sich von alleine und am optimalsten, wenn der Körper im Lot ist. Die zwei Komponenten sind miteinander verwebt und unterstützen sich gleichseitig: Wenn Atmung und Aufrechtsein gut eingestimmt sind, hat es einen positiven Einfluss auf Körper, Geist, Organe, Stimme, Wahrnehmungsfähigkeiten und Emotionen.

Ab dem 25. Oktober, Donnerstags abends von 20 bis 22 Uhr, geht es zweiwöchentlich weiter mit der Alexander-Technik Gruppe. Ein Neu-Einstieg ist auch möglich. Bis Ende des Jahres beschäftigen wir uns mit Applikationen der Alexander-Technik im Leben.

WIE kann ich den Klang meiner Stimme oder meines Musikinstruments positiv beeinflussen?

WIE praktiziere ich Yoga, Fitnessübungen?

WELCHE Kenntnisse über meine Arme helfen mir, meinen Rücken zu schonen z.B. beim Koffertragen, beim Bügeln oder beim Abwaschen?

WIE setze ich mich an den Schreibtisch bei der Arbeit?

WIE kann ich präsenter und ruhiger sein bei einem Auftritt auf der Bühne oder bei einer Präsentation vor Kollegen?

WIE kann mich meine Atmung in allen Lebenslagen unterstützen?

Die allerwichtigsten Fragen sind: WAS soll ich lassen, um mehr Leichtigkeit zu erfahren? Und WELCHE Gedanken helfen mir, weniger zu tun?. Ein erhöhte Körperwahrnehmung und mehr Leichtigkeit im Alltag sind unser Fokus.

Dieser Kurs beginnt mit dem Gebrauch der Stimme am 25.10.

Eine Wiederholung des »Anatomie für Benutzer«-Kurses ist im Frühjahr 2019 geplant.

Die Gruppe soll klein bleiben, daher ist es gut, sich frühzeitig anzumelden.

Renée Allen
Tel. 0421 / 83947770
info@renee-allen.de
www.accessing-inspiration.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.