Meditativer Tanz und Stille am 12.5.19

„Der Körper ist der Strand vom Meer des Seins“ (Sufi-Weisheit)

Ich lade ein zum gemeinsamen Tanzen und Meditieren – in einer Zeit, wo sich alles um uns herum immer schneller zu drehen scheint, wollen wir uns in der Bewegung und in der Stille unserer Mitte und dem, was uns alle verbindet, zuwenden.Im ersten Teil leite ich drei meditative Tänze bzw. Bewegungsmeditationen an. Ein kleiner Text soll dann zur Einstimmung in die stille Meditation dienen. In einer anschließenden Austauschrunde wird Gelegenheit sein, das Erlebte mit den anderen zu teilen.

Bitte bringt bequeme Kleidung und rutschfeste Socken oder Schuhe zum Tanzen mit.

Kosten: 8,- bis 10,- € (nach eigenem Ermessen)

18.15-19.45 Uhr im großen Raum

Ich freue mich auf euch –

Ursa

Info und Anmeldung: Ursa Kufner · Tel. 0421 / 5976372

Alexander-Technik und Emotionen

Die Alexander-Technik als Mittel zum Loslassen betrifft nicht nur den Körper, sondern vor allem die Gedanken, die ihre Auswirkung auf den ganzen Bewegungsapparat haben und auf die Dauer Schwierigkeiten verursachen können. Durch erhöhte Aufmerksamkeit und fundierte Körperkenntnisse ist es möglich, sich selbst auf die Schliche zu kommen und alte Gewohnheiten zu transformieren. Eine aufrechte Haltung ist nur eins der Ergebnisse der Anwendung der Technik. Achtsamkeit im Alltag, mehr Leichtigkeit in sämtlichen Aktivitäten und befreites Atmen können auch gelernt werden. AT bietet mentale Anweisungen und Prinzipien, die mit Hilfe sanfter Berührung eine klare euordnung schaffen. Mehr Infos siehe www.accessing-inspiration.de

Termine: Donnerstag 11.4., 25.4., 23.5. und 6.6.19 um 20.00 Uhr

Anmeldung: Tel. 83947770 oder info@renee-allen.de

Alexander-Technik: Atem als innere Säule am 10.1., 24.1. und 7.2.19

Es sind Plätze freigeworden.

Die Alexander-Technik als Mittel zum Loslassen betrifft nicht nur den Körper, sondern vor allem die Gedanken, die ihre Auswirkung auf den ganzen Bewegungsapparat haben und auf die Dauer Schwierigkeiten verursachen können. Durch erhöhte Aufmerksamkeit und fundierte Körperkenntnisse ist es möglich, sich selbst auf die Schliche zu kommen und alte Gewohnheiten zu transformieren. Eine aufrechte Haltung ist nur eins der Ergebnisse der Anwendung der Technik. Achtsamkeit im Alltag, mehr Leichtigkeit in sämtlichen Aktivitäten und befreites Atmen können auch gelernt werden. AT bietet mentale Anweisungen und Prinzipien, die mit Hilfe sanfter Berührung eine klare euordnung schaffen. Mehr Infos siehe www.accessing-inspiration.de

Termine: Donnerstag 10.1., 24.1. und 7.2.19 um 20.00 Uhr

Anmeldung: Tel. 83947770 oder info@renee-allen.de

Neuer Kurs Alexander-Technik ab Oktober 2018

Im Kurs Anatomie für Benutzer haben wir mit Spaß den Körper von oben bis unten erforscht, sodass durch Bewegungsabläufe, Konzeptänderungen und klare anatomische Information ein neues Verständnis und neue Bewegungsabläufe des eigenen Körper entstehen konnten. Überraschende Erkenntnisse und neuartige Leichtigkeitsgefühle durch die Prinzipien der Alexander-Technik waren das Ergebnis.

Am Sa. 6. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr geht es weiter mit »Atem als Innere Säule«. Das ist sowohl der krönende Abschluss der anatomischen Kenntnissen als auch eine neue Einstiegsmöglichkeit für neue Interessierte. Alle sind willkommen.

Weiterlesen

Zusammen werkeln – CoWorking für die Ausgestaltung vom Alleins – 27.+28.10.

Liebe Umbau-Freund*innen,
Falls ihr Lust habt, am kommenden (Regen?-)Wochenende ein paar Leute im Alleins zu treffen und dabei gemeinsam oder allein kleine Tätigkeiten zu verrichten, seid ihr herzlich dazu eingeladen!

Ahava wird am 27. und 28.10. jeweils von 13-17 Uhr vor Ort sein und einweisen bzw anleiten, falls du Fragen hast.

Verschiedenes ist im Angebot, für die Holzarbeiterin und den Frickelfritzen, den Elektriker und die Optimiererin! Weiterlesen

ATS® Belly Dance – ab dem 4. Oktober im Alleins

ATS® Belly Dance verbindet Elemente aus orientalischem Tanz, Flamenco und indischen Tänzen und kommt ohne Choreografie aus. Die Tänzer*innen verständigen sich mit Hilfe visueller Zeichen und können so improvisiert, aber gemeinsam tanzen. Es ist wie eine Tanzsprache, die auf der ganzen Welt begeistert geteilt wird.

Der Tanz schafft Verbindung mit anderen und Freude am gemeinsamen Tanzen. Die faszinierende Ausstrahlung, Kraft und Dynamik von ATS® ziehen schnell in den Bann und lassen den Alltag(sstress) vergessen. Der Sport ist ganz nebenbei erledigt. Beweglichkeit, Koordination und Körperhaltung werden verbessert; Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskeln gestärkt und Herz-Kreislauf trainiert.

Weiterlesen

ALLEINS-TAG am 8. Juli 2017!

 …
  HIER
klicken:

Morgenmeditation

gem. Frühstück

Die Kunst und ich

Human Design – leicht erklärt

Kaffeesieren


..
Theaterstück nach Bildern
Singen

Urmutter anrufen
innerer Tanz

Tango

Meditative Disco


Wir verbringen einen ganzen Tag im Alleins!

Alleins-Familie pur: andocken, wohlfühlen, mitmachen, dabei sein, aufnehmen, einlassen, anschmiegen, mitteilen, weitergeben, dazu gehören, Anteil nehmen, Zeit genießen, alleinsein, individuell sein, sich zeigen, und und und…

In jedem Moment kannst du ja und nein sagen, dich einlassen oder auch wieder raus lassen. Einbringen oder aufnehmen. Ganz wie es für dich stimmt.

Weiterlesen

Neu im ALLEINS: ATS® Belly Dance ab 6. April

American Tribal Style® (ATS®) Belly Dance ist eine moderne Tanzform, die Elemente des orientalischen Tanzes, des Flamencos sowie indischer Tänze miteinander verbindet und ohne Choreografie auskommt. Die Tänzerinnen verständigen sich mit Hilfe von non-verbalen Zeichen und können so improvisiert, aber gemeinsam tanzen. ATS® Belly Dance ist wie eine Tanzsprache, die von Frauen in der ganzen Welt geteilt wird und begeisterten Zuspruch erfährt.ats belly dance

 

Weiterlesen

Butho – die Poesie des Augenblicks – 2. Januar-Wochenende `17

In Bremen   14. + 15. januar 2017

„Die poesie des augenblicks“

Butoh -Tanz ist die Kunst des Augenblicks, schafft lebendige Skulpturen, Körperlandschaften die in den Moment hinein zerrinnen. Der Körper kann nur im Jetzt leben, er ist die Eintrittskarte ins Reich der bewegten Poesie. Den Augenblick unter die Lupe nehmen und beiläufig einer winzigen Ewigkeit begegnen.

butho

øÿg

Weiterlesen

Disco mit Silke – 24. September !!!

Herzlich willkommen zur Beat-Night unter Freunden im Alleins

am 24.09.2016

ab 19 Uhr

Veranstaltungsort: Buntetorsteinweg 21 in Bremen

disco mit Silke

freuen wir uns schon sehr darauf mit euch

ausgelassen zu rocken, zu lachen und zu fetzen.

Es erwartet euchu.a. Alternativ Rock, Progressive Rock,

Crossover, etwas Deutschrock sowie etwas Big Beat

um den Kopf auszuschalten und unseren Körper mal wieder richtig

aus zu toben und unser Herz vor Glück und Spaß höher hüpfen zu lassen.

Weiterlesen

Workshopreihe Qigong & Tanz – wieder am 29. Mai

mi interthal kleinDie Füße in der Erde verwurzeln, den Körper mit dem Himmel verbinden und die Kraft des Frühlings nutzen, um zu tanzen.

 

In dieser Workshopreihe verbinden wir die Elemente von Tanz und Tanzimprovisation mit den entspannenden und zentrierenden Übungen des Qigong. Freie Tänze und Gruppentänze zu den „Fünf Wandlungsphasen“ bringen energetische Qualitäten mit sich, die wir für uns und unser Körperbewusstsein nutzen.

Nächster Termin: Sonntag, 29. Mai
Zeit:  
14:30 – 17:00 Uhr

Weitere:  Sonntag, 19. Juni 2016

Kosten: 25 Euro pro Termin / 90 Euro für 4 Termine

Miriam Interthal, staatlich geprüfte Tanzpädagogin und zertifizierte Qigong-Kursleiterin

Information und Anmeldung:
Telefon     0421 – 1610 4017
eMail        mi.interthal@posteo.de

Workshopreihe Qigong & Tanz – wieder am 29. Mai

mi interthal kleinDie Füße in der Erde verwurzeln, den Körper mit dem Himmel verbinden und die Kraft des Frühlings nutzen, um zu tanzen.

 

In dieser Workshopreihe verbinden wir die Elemente von Tanz und Tanzimprovisation mit den entspannenden und zentrierenden Übungen des Qigong. Freie Tänze und Gruppentänze zu den „Fünf Wandlungsphasen“ bringen energetische Qualitäten mit sich, die wir für uns und unser Körperbewusstsein nutzen.

Nächster Termin: Sonntag, 29. Mai
Zeit:  
14:30 – 17:00 Uhr

Weitere:  Sonntag, 19. Juni 2016

Kosten: 25 Euro pro Termin / 90 Euro für 4 Termine

Miriam Interthal, staatlich geprüfte Tanzpädagogin und zertifizierte Qigong-Kursleiterin

Information und Anmeldung:
Telefon     0421 – 1610 4017
eMail        mi.interthal@posteo.de

Workshopreihe Qigong & Tanz – wieder am 29. Mai

mi interthal kleinDie Füße in der Erde verwurzeln, den Körper mit dem Himmel verbinden und die Kraft des Frühlings nutzen, um zu tanzen.

 

In dieser Workshopreihe verbinden wir die Elemente von Tanz und Tanzimprovisation mit den entspannenden und zentrierenden Übungen des Qigong. Freie Tänze und Gruppentänze zu den „Fünf Wandlungsphasen“ bringen energetische Qualitäten mit sich, die wir für uns und unser Körperbewusstsein nutzen.

Nächster Termin: Sonntag, 29. Mai
Zeit:  
14:30 – 17:00 Uhr

Weitere:  Sonntag, 19. Juni 2016

Kosten: 25 Euro pro Termin / 90 Euro für 4 Termine

Miriam Interthal, staatlich geprüfte Tanzpädagogin und zertifizierte Qigong-Kursleiterin

Information und Anmeldung:
Telefon     0421 – 1610 4017
eMail        mi.interthal@posteo.de

come dance and be – 28.4. – Urlaubspause

Tanzen ist träumen mit den Beinen,
lächeln mit dem ganzen Körper,
das Sprechen der Seele
und wie ein Gedicht,
das wir gemeinsam aus Bewegung schreiben.
(flyingfoot)

come dance an be - bild

Wer an Silvester im Alleins bei den 5 Rhythmen mit Silke Amritha Schreiner mitgetanzt hat, konnte die befreiende und energetisierende Wirkung dieser wunderbaren Tanzmethode von Gabrielle Roth hautnah erleben.

Weiterlesen

Workshopreihe Qigong & Tanz – Start: 19. März

Aus der inneren Verbundenheit in die tänzerische Bewegung und Begegnung mit uns selbst und anderen finden. Energien wecken in Stille und Dynamik.

Qi gong und Tanz Bild

In dieser Workshopreihe verbinden wir die Elemente von Tanz und Tanzimprovisation mit den entspannenden und zentrierenden Übungen des Qigong. Freie Tänze und Gruppentänze u.a. zu den „Fünf Wandlungsphasen“ bringen energetische Qualitäten mit sich, die wir für uns und unser Körperbewusstsein nutzen.

Weiterlesen

Lindy Hop für Erfahrene – ab 10. März 14-tätig

„Gettin´ deep into Lindy Hop“ mit Maxie und Jan

lindy hop maxi und jan klein

Mit diesem Kurs möchten wir ein Angebot für erfahrene Lindy Hop – Tänzer_innen schaffen, die Lust haben, tiefer einzusteigen in all die spannenden Themen, die uns im Lindy Hop begegnen. Wie können wir eine gute Verbindung zueinander herstellen? Wie können wir uns selbst und dem_der Partner_in mehr Freiheiten einräumen, ohne dabei die Verbindung zu unterbrechen? Wie bringen wir unser Tanzen in Einklang mit der Musik? Wie schaffen wir es, in ein gutes individuelles Tanzgefühl zu kommen und unsere Bewegungsvielfalt zu erweitern?

Weiterlesen

Come dance an be – offener Abend und Kurs – 3.3.

„Come Dance And Be“
Tanz, Begegnung und Meditationcome dance an be - bild

„Come Dance And Be“ …

 … ist eine Tanz- und Bewegungsmeditation, die von verschiedenen tänzerischen und bewegungspädagogischen Methoden inspiriert ist. Dazu gehört der Ausdruckstanz, die 5 Rhythmen von Gabrielle Roth, der Life/Art Process nach Anna Halprin, Bewegungs- und Körperarbeit nach Laban/Bartenieff sowie Meditation und Achtsamkeitspraxis.

Im Tanz entfalten wir heilende Kräfte, die uns zu unserem wahren Sein führen. Er macht den Raum frei für ein fließendes, wandelbares und empfängliches Selbst – das Selbst von dem wir tief drinnen wissen, dass wir es schon immer waren.“

Gabrielle Roth

Weiterlesen

Faszienpilates auch für Gelenkgeschädigte – Erfahrungen

IMG_0973 oma tanztErfahrungsbericht vom Faszienpilates-Kurs mit Silke Amritha Schreiner am 8. Februar:

„Da ich schon Bewegungskurs-Erfahrungen habe, war ich ganz überrascht, wie angenehm und einfühlsam die Anleitung und Begleitung durch Silke Amritha war.
Ich habe mich auch sehr gesehen gefühlt mit meinen Zipperlein und kleinen Gebrechen, denn sie ging sehr einfühlsam darauf ein und gab mir für mich maßgeschneiderte Übungen an die Hand. Weiterlesen