HDS im eigenen Experiment entdecken – 20. Oktober 2018

Das Human Design System bietet jedem Menschen die Möglichkeit, seine ureigenen Talente und seine einzigartige einebaute Strategie im Leben zu erfahren.
Denn nur wenn ich als ich entscheide, komme ich zu meinem für mich gedachten Leben – Widerstände verringern sich, Freude, Gelassenheit und größere Gesundheit stellen sich ein.

Da dieses Wissen logisch aufgebaut ist, kann es auch im eigenen Experiment erfahren und bewiesen werden.
Wir wagen die Probefahrt mit uns selbst, um die Kraft der eigenen Entscheidungen zu wecken…

Weiterlesen

Zusammen werkeln – CoWorking für die Ausgestaltung vom Alleins – 27.+28.10.

Am letzten Oktoberwochenende gibt es die Möglichkeit, zum gemeinsamen Handanlegen vorbeizukommen! Ahava ist am Samstag, den 27. und Sonntag, den 28.10. jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr im Alleins und öffnet die Türen.

Alle, die Spaß am Handwerks-Support haben, die ihm assistieren oder andere kleine Aufgaben machen wollen, sind herzlich gern gesehen. Irgendwann schaut auch ein Bananenkuchen vorbei und vielleicht bringt auch jemand Musik mit oder gar eine Gitarre. Die lange Liste ist übrigens schon viel kürzer geworden!

Weiterlesen

HDS im Gespräch verfeinert das eigene Verstehen

HDS Gespräche verfeinern das eigene Verstehen

Verstehen Header

Erkenntnisreich mit tieferem Verstehen: Der gestrige HDS-Gesprächsabend hat die Mitmacher*innen wieder sehr bereichert. Denn eigene Erfahrungsberichte über die Entscheidungsqualitäten wurden angeregt hin und hergereicht.

Auch witzige Anekdoten, welche Entscheidungen aus der eigenen Strategie heraus und welche aus dem ja immer für Entscheidungen untauglichen Verstand gefällt wurden, amüsierten uns. Denn jede*r konnte sich sehr gut wiedererkennen in den Wirren des Verstandes versus Körperstrategie, die jedem einzelnen ganz individuell ins Leben geschrieben ist.

„HDS Gespräche verfeinern das eigene Verstehen“ weiterlesen

Der Sonntagstreff macht Platz – das letzte Mal in alter Form am 14. Oktober!

Alles neu macht der November.

Nachdem der Sonntagstreff lange Zeit ein regelmäßiger, aber mittlerweile weniger genutzter Treffpunkt für Tangotänzer*innen, English Speaker, Spielernaturen und Rednerinnen war, wird er nun Platz machen für neue, einzelne Themenabende. Ab November kann ab 18.00 Uhr jeweils ein spezielles Angebot stattfinden, für das der- oder diejenige zuständig ist, die damit Menschen inspirieren möchte!

Den Ausklang des macht in der zweiten Oktoberhälfte am 21.10. ab 18.00 Uhr Martina mit ihrem Lernspieltreff – pur, ohne Tango – und das Konzert „Inneres Lagerfeuer für alle“ auf der Bühne wird am 28.10. ab 18.00 Uhr den traditionellen Sonntagstreff musikalisch verabschieden.

Der Auftakt für die neue Form ist am 4. November das „ Singen am inneren Lagerfeuer“ mit Bandhini und Wolf – vorher erst um 20.15 Uhr, kann es jetzt nach vorne rutschen.

Danach ist der Platz und die Bühne frei für neue Formen, neue Ideen – und jede*r kann etwas anbieten, und den eigenen Rahmen für Tiefe und Beziehung gestalten.

Es werden neben dem Singen am inneren Lagerfeuer mit Bandhini und Wolf z. B. Coaching mit Tom, Lernspieltreff mit Martina, Music-Jam mit Wolf, HDS im Gespräch verstehen mit Aikia, Mediations-Specials und sicher noch andere Angebote dabei sein und sich auf die Sonntage verteilen.

Was bedeutet das für alle, die bisher gerne mal zum Sonntagstreff kamen?

Sagt es und kommt gerne zum letzten alten Sonntagstreff jetzt am 14. Oktober!

 

Aus alt mach neu…

Weiterlesen

Singen am inneren Lagerfeuer mit Bandhini und Wolf

Jeden ersten Sonntag im Monat nach dem Sonntagstreff

20:15 – 21:15 Uhr

Bandhin und Wolfbringen Wolf und Bandhini wundervolle Lieder ins Alleins.
(Mantren, Gila Andara Lieder, Spirituelles, eigene Lieder).
Sie wollen mit uns ein Alleins-Liedgut entwickeln.
Jeder der Lust hat zu singen, ist herzlich willkommen.

Weiterlesen

Montagsmeditation – Start 19.00 Uhr!

Klangschalenmeditation muß ich aus beruflichen Gründen auf nächsten Montag 27.08.2018 verschieben. Bandhini

Jede/r ist herzlich eingeladen, teilzunehmen, auch ohne Meditationserfahrungen.

Montagsmeditation: Frosch meditiertBeginn 19:00 Uhr!

 

Spendenbeitrag ca. 5,00 €

Falls du dich für den Newsletter anmeldest, wirst du jede Woche erinnert, wenn die Meditation statt findet.

Infos: montags-meditation@alleins-bremen.de
oder Tel. 0421 68 54 78 96

Nähere Informationen zu unserer Montagsmeditation findest du hier.

Human Design (HDS) Gesprächskreis gute Resonanz – wieder 27. Oktober

Auf mehrfache Nachfrage gibt es jetzt endlich auch einen Gesprächskreis mit dem Thema HDS (Human Design System).

Wir experimentieren schon eine Weile im eigenen Experiment:

HDS im eigenen Experiment entdecken – 16. Juni 2018

Und nun möchten wir den Kreis öffnen für alle Menschen, die 

  • noch nie was vom Human Design gehört haben
  • sich mitteilen möchten, welche Erfahrungen sie mit dem HDS machen
  • hören möchten, was für Erfahrungen andere machen
  • selbst lernen möchten an den Charts der anderen, die man im Gespräch gut kennen lernt und ihr Design mit ihrem Sein erforschen kann
  • im Kreis von sich selbst Entdeckenden gemeinsam forschen
  • vom Wissensschatz der Anderen profitieren
  • eigenes Wissen über HDS teilen
  • eigenes Wissen in der Gruppe überprüfen, verfeinern, aktualisieren, justieren

Weiterlesen

Anatomie für Benutzer – wieder ab 25. Oktober

Für unseren Körper kriegen wir keine Gebrauchsanweisung geliefert. Das muss auch nicht sein, weil wir ein angeborenes System haben, das uns sämtliche Bewegungen erlaubt.

Unterwegs verlieren wir den Zugang hierzu, beeinflusst von gutgemeinten Sätzen wie „Setz dich gerade hin oder Atme tief in den Bauch hinein. Aufforderungen wie diese bringen uns in Überspannung in dem Versuch, es richtig zu machen bzw. widersprechen unserer Anatomie. Verschleiß von Körperteilen und Schmerzen sind auch nicht „normal.

  Weiterlesen

ATS® Belly Dance – ab dem 4. Oktober im Alleins

ATS® Belly Dance verbindet Elemente aus orientalischem Tanz, Flamenco und indischen Tänzen und kommt ohne Choreografie aus. Die Tänzer*innen verständigen sich mit Hilfe visueller Zeichen und können so improvisiert, aber gemeinsam tanzen. Es ist wie eine Tanzsprache, die auf der ganzen Welt begeistert geteilt wird.

Der Tanz schafft Verbindung mit anderen und Freude am gemeinsamen Tanzen. Die faszinierende Ausstrahlung, Kraft und Dynamik von ATS® ziehen schnell in den Bann und lassen den Alltag(sstress) vergessen. Der Sport ist ganz nebenbei erledigt. Beweglichkeit, Koordination und Körperhaltung werden verbessert; Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskeln gestärkt und Herz-Kreislauf trainiert.

Weiterlesen