Die blaue Stunde – Loslassen und Auftanken zum Feierabend – abgesagt

Leider hat die Kursleiterin ihren Kurs wegen zu geringer Anmeldungen abgesagt.

Neu: Die blaue Stunde – Loslassen und Auftanken zum Feierabend

Stressabbau, Stärkung der Selbstheilungskräfte, positive Energie, Leichtigkeit, Lebensfreude

Durch Kinesiologie, Energetische Körperarbeit, Energetische Psychologie, Achtsamkeitstraining, Heilmeditationen u.a. Blockaden lösen und die Lebensenergie ankurbeln.

Neuer Frauenkreis mit zertifizierter Kinesiologin, ab 26.4. alle 2 Wochen mittwochs, 18.15 – 19.45 Uhr.
8 Termine.

Das Chi, die Lebensenergie muss frei fließen können, damit wir gesund sind. Stress oder andere Belastungs-situationen können Blockaden in den Meridianen verursachen, die den freien Fluss der Lebensenergie behindern.

In diesem Frauenkreis geht es darum, die Blockaden im Energiefluss aufzulösen und den freien Fluss der Lebensenergie wieder herzustellen. In jedem Termin gibt es viele praktische Übungen aus der Kinesiologie, der Energetischen Körperarbeit, der Energetischen Psychologie, dem Achtsamkeitstraining und jede Menge Tipps gegen Stress und für die Gesundheit, die Du allesamt leicht zuhause selbst machen kannst.

Du lernst Energie zu fühlen und die Kraft von positiver Energie zur Förderung Deiner Gesundheit für Dich selbst zu nutzen. Dafür benötigst Du keine besonderen Fähigkeiten, Du hast sie schon, Du weißt es vielleicht nur noch nicht!

Der Kurs besteht aus 8 Terminen und läuft ab 26.4. jeden 2. Mittwoch bis 2.8.. Preis: 80 EUR

 

Hier kannst Du weitere Informationen bekommen und Dich anmelden: www.ilona-herbrig.com

 

Ich bin gespannt und freue mich auf Euch! 🙂

Liebe Grüße

Ilona

Wann: 26.4. – 2.8., 8 Termine

Wo: Alleins e.V. Eingang Meyerstraße 4
Buntentorsteinweg 21
28201 Bremen
Deutschland

Preis: 80 EUR

Kontakt:

Ilona Herbrig – Coaching mit Begleitender Kinesiologie

Zertifizierte Kinesiologin Afk, anerkannt von der Deutschen
Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.

www.ilona-herbrig.com

info@ilona-herbrig.com oder kontakt@alleins-bremen.de

Tel. 0176-72982895 (ab 15.3.)

Foto: @fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.