Visionentreffen am 29. April

Visionen:

Hast du welche, brauchst du sie? Was, wenn du keine hast und dein Leben ohne auch ganz gut läuft?

Was, wenn das eine realisierte Vision ist, jeden Tag wieder neu: Jetzt „visionenlos“  im Leben stehen!

Visionen sind etwas, was leicht sein kann, spielerisch, freudvoll. Visionen haben zu tun mit Kraft und Stärke, mit Mut und Fortschritt. Sie haben zu tun mit lebendig sein, sein.

Jeder Gedanke ist eine Vision, so lange er nur gedacht ist. Was ist deine „Vision“, die du teilen möchtest, dein Gedanke, den die Welt kennen lernen sollte?

Wir kommen zusammen, um Visionen zu teilen, mit den eigenen Visionen voran zu gehen, Visionen Kraft zu geben und den nächsten Schritt zu finden.

Du kannst mit einem Anliegen kommen, dich mitteilen und Feedback bekommen.
Du kannst mithören, mitschwingen und inspirierend sein für andere.
Du kannst ein Teil sein auf der Suche nach deiner Vision.
Du kannst einfach da sein und deine Wirkung entfalten, mit oder ohne „Vision“, denn das ganze Leben ist eine Vision, Deine.

 

Datum und Ort: Samstag, 28.April 2017,  Alleins e.V.
Start: 18:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Pause: ca. eine halbe Stunde – dazu kannst Du für das Buffet etwas Kleines zu essen mitbringen.
Kosten: 3,50 Euro für den Raum im Alleins.

Organisation: Bandhini und Kollegin

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.