Werkeln gemeinsam – kreative Erfahrung vom 30.8.

Am Sonntag, dem 30. August hat sich wieder viel getan. Denn 9 Menschen kamen zusammen und waren kreativ.

Mehr erfahrt ihr weiter unten, denn wir haben aus den tollen Ergebnissen eine neue Routine abgeleitet, so dass die Werkel-Tage unregelmäßig regelmäßig statt finden werden. Denn es macht immer wieder viel Spaß, dran zu bleiben, in Kontakt zu kommen, be-teil-igt zu sein an unseren wundervollen Räumen, aber auch am Miteinander.

Aber seht selbst:

Weiterlesen

Ostersonntag – ZoomMeeting wieder um 18 Uhr

Was ist Ostern für dich?

Es darf religiös sein, vielleicht familliär. Oder du sprichst über Einsamkeit an den Familienfesten, so ganz ohne Familie? Vielleicht ist es eine Insel des Kurzurlaubes gewesen oder der Durchbruch des Frühlings? Vielleicht aber auch ein Tag, wie jeder andere auch?

Inzwischen haben wir schon ein wenig Routine, die 18 Uhr Zeit am Sonntag mit uns zu füllen und zusammen zu kommen.
Die digitale Welt mit „nur“ Bildschirm und blecherner Stimme bekommt Farbe, Klänge und Gefühl. Wir entdecken, dass wir miteinander weiterhin verbunden sein können, weil wir uns zeigen und mitteilen. Denn dann schwingt das Gefühl auf der anderen Seite des Bildschirmes auch mit und an.

Im geschützten Raum der kleinen Gruppe darf ganz viel gesagt und geteilt werden. Denn Coronavirus ist für jede*n einzelnen eine neue, unkalkulierte Herausforderung. Ängste und auch eigene Qualitäten schälen sich heraus. Sei auch du ein Teil vom Alleins.
Trau dich, dazu zu gehören, einfach indem du Teil nimmst.

Weiterlesen

Rauhnächte: dieses Jahr schon ab 25.12.

Rauhnächte – ein Klassiker seit nunmehr 7 Jahren

Auch dieses Jahr wollen wir wieder zusammen rücken und die stille Zeit gemeinsam verbringen.

Ab dem 25. Dezember, jeweils morgens um 9:30 Uhr verbringen wir ein Stündchen gemeinsam. Dabei kann es ein Gesprächskreis zu einem einkehrenden Thema sein oder eine Meditation. Vielleicht gibt es auch wieder Herzumarmungen.
Wir teilen die Anleitung der Vormittage auf.

Anschließend, ca. 10:45 Uhr frühstücken wir gemeinsam, wenn Menschen bleiben wollen.

Weiterlesen

Hochsensibilität und Spiritualität mit Special Guest am 12.1.

Ich habe den Wunsch aus dem letzten Treffen aufgenommen, einen zukünftigen HSP-Treffpunkt unter dem Aspekt Spiritualität anzugehen. 

Das Thema braucht etwas Vorbereitung, daher plane ich diese Einheit für das Dezembertreffen. Ich habe dafür kollegiale Verstärkung im Boot. Es ist mir eine besondere Freude, meinen lieben Kollegen und Freund Philipp Ohnesorge aus Hamburg an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Philipp ist ebenfalls integraler Gesundheitscoach und verfügt über vielfältige Erfahrung in spiritueller Praxis. 

Weiterlesen

Gesprächskreis – Über das Glück – über das Leben

Glück entsteht durch das Zusammenspiel von Menschen,

Für echtes Glück brauchen wir andere Mensch, aus diesem Miteinander können Gefühle des Glücks entstehen. Echte glückliche Gefühle sind WIN-WIN-Situationen,

Leider macht der Lotto-Gewinn auch nur ein Schein-Glück, auch sich durchgesetzen auf Kosten Anderer, ist kein glückliches Moment.

 Und trotzdem erscheint uns Glück im Alltag so weit entfernt, auf uns allein gestellt, kämpfen wir uns durch den grauen Alltag.

Gesprächskreis – Über das Glück – über das Leben      am Mittwoch, 19. Juni 2019, 19.00 Uhr  im Alleins e.V. Bremen Neustadt

Nutzen wir doch den Menschen gegenüber, erfahren von seinen Wegen zum Glück. Von Zeit zu Zeit wollen wir tiefer blicken, und mit vertrauten Menschen in einen Austausch kommen.

 Miteinander im Gespräch sein, unsere Erfahrungen über das Leben hören, und dabei wertschätzend miteinander kommunizieren. All dies sind kleine Bausteine des Glücks.

Fühl dich eingeladen zu diesem sicheren Gesprächskreis mit ähnlich fühlenden Menschen.

tom bialluch  – mail:   bialluch6@gmail.com

 

Nachbarschaftsfest zum „Tag der Nachbarn“ – 24. Mai

Am Freitag, den 24.5. wird nicht nur bundesweit, sondern auch europaweit der „European Neighbours Day“ gefeiert – der Tag der Nachbarn. Privatmenschen und Organisationen laden ihre Nachbar*innen ein, ein kleines oder größeres Fest zu feiern. Je nach den Möglichkeiten vor Ort geht es darum, sich auf angenehme Weise erstmals kennenzulernen oder die bereits bestehenden Verbindungen zu stärken. Für ein gemeinsames Miteinander in unserer Umgebung, in der wir uns immer mehr zu Hause fühlen können!

Das Alleins richtet auch ein kleines Fest aus – mit Kaffee und Kuchen, Spielen und Musik, Gesprächen und Vernetzungs-Gelegenheiten.

Weiterlesen

Gesprächskreis Sinn des Lebens – 22. Mai

Herzlich Willkommen zum Gesprächskreis:  Der Sinn des Lebens.

 Fühle Dich eingeladen, sich in einem kleinen Gesprächskreis

zu diesen Gedanken und Fragestellungen auszutauschen.

Wir alle, wir Menschen brauchen diesen Austausch zu dieser

zentralen Frage unseres menschlichen Seins – dem Sinn.

Im Mai wird uns die Frage beschäftigen, worin finden wir alle gerade Sinn?  Was in unserem Tun und Sein befriedigt uns, und unsere Suche nach Sinn.

Weiterlesen

Rauhnächte: auch dieses Jahr – ab 27. Dezember

Rauhnächte – ein Klassiker seit nunmehr 6 Jahren

Auch dieses Jahr soll es wieder die schöne, stille und vor allem gemeinsame Zeit in den Rauhnächten geben.

Ab dem 27. Dezember, jeweils morgens um 9:30 Uhr meditieren wir gemeinsam.
Anschließend, ca. 10:45 Uhr frühstücken wir, wenn Menschen bleiben wollen auch zusammen.

Weiterlesen

HDS im Gespräch verfeinert das eigene Verstehen – 26. Oktober

HDS Gespräche verfeinern das eigene Verstehen

Verstehen Header

Erkenntnisreich mit tieferem Verstehen: Der gestrige HDS-Gesprächsabend hat die Mitmacher*innen wieder sehr bereichert. Denn eigene Erfahrungsberichte über die Entscheidungsqualitäten wurden angeregt hin und hergereicht.

Auch witzige Anekdoten, welche Entscheidungen aus der eigenen Strategie heraus und welche aus dem ja immer für Entscheidungen untauglichen Verstand gefällt wurden, amüsierten uns. Denn jede*r konnte sich sehr gut wiedererkennen in den Wirren des Verstandes versus Körperstrategie, die jedem einzelnen ganz individuell ins Leben geschrieben ist.

„HDS Gespräche verfeinern das eigene Verstehen“ weiterlesen

Co-working space – Donnerstags!

Ein Nachmittag, an dem das Alleins offen ist für Menschen, die nicht allein zu Hause an ihren Sachen arbeiten wollen, sondern das in einem gemeinschaftlichen Rahmen tun möchten. Man bringt sich sein Projekt bzw. seine Materialien mit (auf dem Laptop, im Nähbeutel, im Werkzeugkoffer oder der Papiermappe) und werkelt daran still oder weniger still vor sich hin, kann dazu mal jemanden was fragen und in angenehmer Arbeitsatmosphäre einen Kaffee trinken. It’s a fun raising campaign!

Donnerstags 16.15-17.45 Uhr

Englischtisch und Spiele im Bistro

Von 18 bis 20 Uhr im Alleins-Bistro – English-Table und Spielspaß für Große

jeden 3. Sonntag im Monat mit Martina’s Lernspiele zum Englisch lernen und
alle anderen Sonntage mit Wolf (Englisch-Tisch und Karten und Würfelspiele)
Alle Erwachsenen sind dazu herzlich eingeladen gemütlich bei einer Tasse Tee (oder Kaffee) in netter Runde Englisch zu lernen. Wer will seine Englisch Vokabeln wieder ins Gedächnis rufen und dabei Spaß haben?