WohnzimmerReise – tief beeindruckend

Am Wochenende 15.+16. Mai starteten wir mit unserer WohnzimmmerReise – kontaktlos – nach einer Fotosafari zum Thema: Abschied – wovon?

Somit können wir auf sehr schmeichelhafte Stimmen der Reisenden Blicken.
Aber lest selbst:

„Hallo Karin,
DANKE ❤️❤️ für die Zeit mit dir.Es waren seeehr schöne, beeindruckende, anregende, überlegende, in sich wirkende Einflüsse, die uns noch länger prägen werden. Eure Ausstellung hat so viel Inhalt, dass wir hoffen, dass ihr ganz viele Menschen in den „Zauber“ nehmt, macht was draus!!! Ausstellungs Bewertung ⭐⭐⭐⭐⭐👍
Ein paar Erinnerungsfetzen, die mir vom Wochenende geblieben sind, da ich noch immer geflasht und von diesem „Zauber“, wie es Christiane beschrieb, eingefangen wurde und noch bin, nun hier Versuche zum Besten zu geben.;-)
… Dich von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, die positiven Energien zu fühlen ist beeindruckend… wie viel Mühe ihr euch gegeben habt, …das muss in die Welt hinaus getragen werden, es betrifft uns alle. Deine Gedichte sind wie eine Welle…… Angenehme klare Stimmen… Wir haben gar nicht alles geschafft…. Ich wurde in den Bann gezogen…. Stunden könnte ich verweilen, um alle Fotoalben und die dazugehörig geschriebenen Eindrücke, Texte in mir aufnehmen zu können…“


"Eine tolle Ausstellung, nachhaltig und sehr schön. Die Audios sind kraftvoll, wunderbar interpretiert und die Stimmen sehr professionell. <Haben sie eine Sprachschule besucht?>"

„Die Fotosafari hat mir und meiner Begleitung super gefallen!!
Eine schöne Art sich der aktuellen Situation kreativ und impulshaft zu nähern und sich mit Gefühlen und Gedanken auseinander zu setzen. Wir haben die Zeit sehr genossen und haben auch gar nicht alles geschafft. Die Audios sind sehr gelungen: angenehm gesprochen und sehr inspirierend. Wir waren uns beide einig, dass die dystopischen Anteile uns besonders angesprochen haben.
Eine tolle kulturelle Veranstaltung habt ihr unter widrigen Umständen auf die Beine gestellt. Daaaanke! Mein Herz hats gefreut. 😉 Bitte beglückwünscht euch selbst dazu.


"Das habt Ihr wirklich großartig gemacht. Die ganze Ausstellung ist Kunst! Klasse!"

„Der Raum und der ganze Ort haben positive Vibrations, eine positive Atmosphäre, die mir richtig Auftrieb gibt. Ich bin sehr begeistert!“


"Ich komme rein ins Alleins und mich erwarten sofort optisch ansprechend in Szene gesetzte Bilder im Bistro. Den Tisch mit den Fotoalben lasse ich erst mal rechts liegen und gehe direkt in den Seminarraum. 

Klar und hell bin ich umgeben von Wänden mit stilsicher drapierten Bildern und einer Bilderinsel auf dem Schrank. Wie mir empfohlen wurde, starte ich als Erstes die Audios, die auf einem PC neben der Stereoanlage aufgerufen sind. Ca. 30 Minuten geballte Intensität durch die beeindruckende Stimme und gute Sprache der SprecherInnen führen mich durch 17 der ausgestellten Leinwände. Ich tauche tatsächlich in eine Bilderreise der besonderen Art ein. Stelle mir vor, wo die Bilder geschossen wurden, schwinge mit mit den Gefühlen und Eindrücken der FotografInnen und bin eingesogen in eine Welt der Phantasie gepaart mit doch deutlichem Realitätsbezug. 

Leider schaffe ich die anderen Bilder nicht mehr, mit ihren ausgedruckten Texten anzusehen. Ich muss unbedingt wieder kommen, denn die Vielfalt ist beeindruckend, aber auch der so sehr unterschiedliche Blickwinkel bewegt und fasziniert mich. 
Danke für Eure professionelle und großartige Arbeit, die Ihr Euch gemacht habt, damit ich mich auch auf die innere Reise begeben kann. Ihr habt mich angestoßen."

„Nachdem ich die erste Herausforderung durch einen Text zu einem Bild überwunden hatte, war ich sehr positiv überrascht. Mich beflog die Erkenntnis wie vielfältig man über Kunst Zugang zu diesem Thema haben kann. Die Bilder faszinierten mich alle sehr stark. Es sind traumhaft schöne Aufnahmen. Sie haben den Moment des Fotografierens bezaubernd eingefangen. Ich kam mir in den Räumen vor wie in einer ehrfurchtsvollen Kunsthalle. Das Erleben insgesamt war der I-punkt.
Ich bin durch die Bilder jetzt sehr zum Nachdenken angeregt, und freue mich, die Welt mit den Augen Anderer ansehen zu dürfen. Tatsächlich habe ich eine neue Sichtweise eingenommen.“


"Sind die Bilder von Profi-Fotografen gemacht? Nein? Das hätte ich aber gedacht. Die sehen richtig gut aus, ich bin beeindruckt."

„Vielen Dank für die Stille und den Raum, alles ganz alleine ansehen zu können. Das tut soo gut nach anstrengenden und arbeitsreichen Wochen, hier geschützt und doch angeregt durch die Bilder flanieren zu können.“





Weiter geht es mit der WohnzimmerBilderreise am 29.+30.5.21

Mehr erfährst du hier – einfach auf den Link klicken:
https://alleins-bremen.de/wohnzimmerbilderreise-15-16-29-30-mai/

Aktuell vergebene Termine in der Grafik unten sind pink markiert
freie Termine sind grün unterlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.