WohnzimmerReise – tief beeindruckend

Am Wochenende 15.+16. Mai starteten wir mit unserer WohnzimmmerReise – kontaktlos – nach einer Fotosafari zum Thema: Abschied – wovon?

Somit können wir auf sehr schmeichelhafte Stimmen der Reisenden Blicken.
Aber lest selbst:

„Hallo Karin,
DANKE ❤️❤️ für die Zeit mit dir.Es waren seeehr schöne, beeindruckende, anregende, überlegende, in sich wirkende Einflüsse, die uns noch länger prägen werden. Eure Ausstellung hat so viel Inhalt, dass wir hoffen, dass ihr ganz viele Menschen in den „Zauber“ nehmt, macht was draus!!! Ausstellungs Bewertung ⭐⭐⭐⭐⭐👍
Ein paar Erinnerungsfetzen, die mir vom Wochenende geblieben sind, da ich noch immer geflasht und von diesem „Zauber“, wie es Christiane beschrieb, eingefangen wurde und noch bin, nun hier Versuche zum Besten zu geben.;-)
… Dich von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, die positiven Energien zu fühlen ist beeindruckend… wie viel Mühe ihr euch gegeben habt, …das muss in die Welt hinaus getragen werden, es betrifft uns alle. Deine Gedichte sind wie eine Welle…… Angenehme klare Stimmen… Wir haben gar nicht alles geschafft…. Ich wurde in den Bann gezogen…. Stunden könnte ich verweilen, um alle Fotoalben und die dazugehörig geschriebenen Eindrücke, Texte in mir aufnehmen zu können…“


"Eine tolle Ausstellung, nachhaltig und sehr schön. Die Audios sind kraftvoll, wunderbar interpretiert und die Stimmen sehr professionell. <Haben sie eine Sprachschule besucht?>"
Weiterlesen

Kuschelzeit bei Bremen 2! Tolle Reportage über unser Kuscheln

 

Die Bremen 2 Reporterin Katharina Guleikoff hat am 29. Dezember 2019 mitgekuschelt!

Anschließend hat sie ein Paar Interviews mit den Kuschler*innen geführt.
Am 4. Januar 2019 um 10:10 Uhr wurde diese viereinhalb minütige gut mitgefühlte Reportage auf Bremen 2 gesendet.

Aber hört selbst! Klickt oben auf die Start-Taste –
oder du liest den etwas längeren Text bei butenunbinnen.de:

< Selbstversuch: Kuscheln gegen die Einsamkeit >

HDS im eigenen Experiment erfahrbar – Erfahrungen

Der ausgebuchte Kurs < HDS im eigenen Experiment entdecken > vom 2. Dezember hat allein Teilnehmer*Innen viel Freude und große Erkenntnisse geliefert.
Hier einige feedbacks nach dem Kurs:
Rave Chart von Charlie Chaplin

„Ich bin begeistert! Meine Erwartungen sind bei weitem übertroffen worden. Denn ich verstehe normaler Weise vieles nicht gut, wenn es nur mit Worten erklärt wird. Ich brauche Bilder und die eigene Erfahrung. Es war phantastisch, wie ich das alles an diesem Nachmittag spüren konnte, z. B. wenn mein Motor anspringt und wie ich als Generator reagiere. Vielen herzlichen Dank für diese Möglichkeit! Ich mache beim nächsten Mal wieder mit.“

„Liebe Aikia, du hast das Ganze wunderbar angeleitet, jeder wurde gesehen und gewürdigt, kam vor mit seiner Einzigartigkeit. Ich bin immer wieder erstaunt, wie du das schaffst, so viel von jedem Einzelnen zu sehen,
Weiterlesen