Augentraining im Alleins – 4.11. nachmittags

Gutes Sehen bedeutet für die meisten Menschen in allen Entfernung scharf sehen zu können. Damit das Scharfsehen gelingt ist es allerdings wichtig auch andere Funktionen der Augen wie Farb- und Kontrastwahrnehmung oder die Augenbeweglichkeit zu stärken. Erst wenn alle Fähigkeit belebt sind, kann die Sehschärfe voll ausgeschöpft werden. 
 barbara-augentraining
Beim nächsten Augenweide-Übungsnachmittag liegt der Schwerpunkt auf Übungen, die das Scharfsehen in der Nähe und Ferne anregen.

Zudem aktivieren wir die Netzhaut mit Farbübungen. Das ständige Auf-und Absetzen einer Lesebrille wird oft als lästig empfunden. Speziell für die Altersweitsichtigen stelle ich ein Trainingsgerät – den sog. Flipper – vor, mit dem man die Elastizität der Augenlinse sehr intensiv trainieren kann. Bei regelmäßiger Anwendung des Flippers wird das Sehen im Nahbereich wieder schärfer. Auch für die Kurzsichtigen sind Übungen dabei, die besseres Sehen in der Ferne anregen. 
Das Augentraining findet am 4. November von 15 bis 18 Uhr statt und kostet 25 € für Alleins-Teilnehmer und 28 € für Externe.
Anmeldungen bitte bei Barbara Brugger an b.brugger@gmx.de
Ich freue mich auf einen spannenden Nachmittag!
Liebe Grüße
Barbara 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.