Die Kunst und ich – eine Entdeckung im Schreiben – 14.11.19

Die Kunst und ich – eine Entdeckung im Schreiben

Ihr seid herzlich eingeladen, eurer Lust am Schreiben und eurer Scheu-Ehrfurcht-Neugierde bezüglich moderner Kunst spielerisch Raum zu geben. Der Kurs »Die Kunst und ich« ist für jede/n gedacht, die Lust hat, etwas neues über sich und die Welt zu entdecken. Das Kunstwerk ist ein Stück Welt und der Schreibprozess führt ins eigene Innere – auf der Strecke zwischen beiden gibt es eine unerschöpfliche Fülle an Entdeckungen. Man muss nicht schreiben »können«, sondern einfach nur tun wollen, denn was immer dabei herauskommt, ist neu und einzigartig und erhellend. Spannend für alle Beteiligten und überraschend nicht nur für eine/n selbst.
.

Der Ablauf ist wie folgt:

Am Anfang gibt es Aufwärmübungen mit dem Stift zum Ankommen und Locker werden • Danach wird das jeweilige Kunstwerk des Abends enthüllt und jede/r vollführt eine Kunst-Kontakt-Improvisation auf dem Papier • Das Gefundene teilen wir im vorlesen und mit einer Feedbackrunde: Was habe ich gehört?  • Das Zusammentragen der vielen verschiedenen Aspekte bereichert sowohl das Bild, was wir von dem Objekt der Betrachtung haben als auch das von unserem lebendigen Gegenüber.
.
• Kunst-»Kontakt-Improvisation« auf dem Papier
• Das Werk erfahren – sich selbst neu betrachten
• Im kreativen Prozess überrascht werden
.
Leitung: Dr. Anette Naumann
.
Termine: Donnerstag 18.4., 16.5. und13.6. jeweils  von 19.30 bis 21.30 Uhr im kleinen Raum
Anmeldemöglichkeiten und Preise:

1 Schnupper-Termin für Neuzugänge = 15 Euro

1 Termin als Drop-in = 25 Euro

3 Termine = 60 Euro (Termine anmelden, bis spätestens 3 Tage vorher absagen)

»Bring a friend« = beide Personen zahlen 15 Euro für den Abend

6 Termine = nur für 5 bezahlen = 100 Euro

Anmeldung: naumann@kunst-kontext.de oder per Telefon: 0173 / 2113213

Es wird jedes Mal ein anderes Original zu sehen sein, das von Bremer Künstler*innen freundlicherweise zur Verfügung gestellt und von mir abgeholt und zurückgebracht wird. Ein Teil der Abend-Einnahmen geht an die Urheber*in.

.

dr. anette naumann

twistringer str. 18
28217 bremen
tel. 0421 / 3879171
mobil 0173 / 2113213
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.