Vorgaben im Spiel

Das Spiel macht Vorgaben:

Wie gehe ich mit Vorgaben um? Kann ich das Spiel des anderen aufnehmen und mein eigenes gleichfalls entwickeln?

Bild 2: Das Spiel macht Vorgaben
Welche Vorgabe wird hier wohl gerade kritisch geprüft? Und angenommen??

 

Nehme ich die Energie, die Vorgabe des Anderen, wie im Aikido, um sie für mich zu nutzen? An welche Grenzen stoße ich, wenn das Spiel anders läuft, als ich es mit meinem Kopf plane?

Freitag, 13. November– 19.00 Uhr
geht es auf die Bühne vom GuT-Theater.
Dein eigenes Leben ist die perfekte Vorerfahrung.

Wir spielen mit allen Rollen, die ein Mann in sich hat und die eine Frau aus sich herausholen kann. Das Spiel hilft uns, dass wir uns über unsere versc hiedenen Rollen bewusst werden, die wir im Alltag oder auch auf der Bühne des Lebens einnehmen.
Denn immer nehmen wir eine Rolle ein, ob wir wollen oder nicht.

Wenn das Spiel die Vorgaben macht

An diesem Abend finden wir heraus, wie wir auf das Spiel, die Vorgaben, den Spielpartner, die eigene Spielidee reagieren. Kann ich

überhaupt RE-agieren? Will ich immer agieren.
Oder kann ich nur reagieren und lasse den anderen das Spiel bestimmen? Wie kommenwir im Spiel zusammen?

Es könnte sein, dass wir die Clown-Nasen dazu holen und einfach mal probieren, was aus uns ohne Sprache heraus kommt.

 

Wie geht´s los?

Ankommen um 18.45 Uhr, Tee trinken, alte und neue MitspielerInnen kennen lernen
und dann geht´s um 19 Uhr los.

Bühne macht´s möglich, alle Facetten und Aspekte in uns auszuprobieren und mit laisinghaften Methoden den Themen, dem Selbst, den Rollen, den Möglichkeiten nachzuspüren.

 

Was dich erwartet bei Kopf unter Herz:

  • Ankommensrunde
  • in den Körper kommen mit Tanz
  • Spiele zum warming-up
  • Spiele mit den Kellerkindern
  • Clownspiele
  • freies Spiel mit eigenen Inspirationen
  • uvm.

Kosten: 16 € pro Abend, 4-er-Karte in Folge 50 €

Näheres erfährst du bei Aikia:
kontakt@gut-theater.de
0421 – 68 54 78 96

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.