„Siegfried und sein Lindenblatt“ – neue 6er Reihe Theaterspielen

Denn verletzlich und verwundbar sind wir alle.
Wie gehst du damit um? Ist verheimlichen wirklich die beste Strategie? Denn schließlich ist Siegfried mit der Technik ums Leben gekommen.

Ist es auch denkbar, dass genau das Gegenteil hilfreich sein könnte? Vertrauen in das Leben und in Offenheit mit Schwachstellen?
Es gibt vielleicht mehr Anziehung zu dem, was mit dir möglich ist, als zu dem, wenn du vernichtet wärest…

weiterlesen->

Odysseus´ Reise – eine Theaterreihe in 6 Teilen: Quereinstieg 03. November

Der Held der alten Tage, griechisch und lange vergangen. Dennoch ist seine Geschichte aktueller denn je. Jede*r hat schon mal den Widrigkeiten des Lebens ins zyklopische Einauge geschaut. Oder hast du dich etwa nicht verschiedendsten Verführungen erwehren müssen?

Deinen Mut und dein Geschick, mit Schläue und Intelligenz hast du bestimmt auch schon mal erfolgreich eingesetzt.

Und es gibt noch viele Herausforderungen und Fallstricke, denen wir uns gerade nicht gewachsen fühlen.

Das Spiel macht´s möglich, denn im Probeleben testen wir jede Situation ohne Konsequenzen.

weiterlesen->

Theaterspielen 6er Reihe auch am 22.4. – Beschränkungen!

Haben wir nicht inzwischen die Nase gestrichen voll von Beschränkungen? Was hat es mit diesem Thema auf sich? Ist es nicht das beherrschende Feld im Moment? Wie gehen wir damit um? Haben wir immer die passende Rolle parat?

Oder geht es etwa nur einfach um Hingabe? Akzeptanz und Annahme?

Wir erkunden das weite Feld im Spiel, denn zum Probeleben auf die Bühne eröffnet uns ungewöhnliche Antworten

weiterlesen->

Theaterspielen Workshop: Einfluss und beeinflusst – Start 29.1.

Auch unter Coronabedingungen ist die Erwachsenenbildung weiter als Präsenzuntericht möglich. Bringe bitte eine Schutzsmaske mit, wir haben das passende Hygienekonzept.

Einfluss ist immer. Die Frage ist, ob ich passende Antworten, genauer gesagt, passende Rollen habe, um mit Einfluss umzugehen.
Jeder*r von uns hat Einfluss, mal mehr, mal weniger. Wo komme ich nicht so zum Zuge, wie ich es gerne möchte? Wann fühle ich mich schlecht beeinflusst und sogar hilflos?
Welche Erfahrungen aus der Vergangenheit haben das möglicher Weise in mir als Muster etabliert?

Das Spiel macht vieles möglich, auch, Einfluss mit neuen Rollen zu verändern.

weiterlesen->

Offen oder geschlossen – 6er Reihe ab 31. Januar GuT Theater

Offen oder geschlossen – ein zentrales Thema besonders in Beziehung

Ausgebucht. Nur noch mit Warteliste Nachrücken möglich.

dadurch dass ich offen oder geschlossen bin, mache ich deutlich, wie ich jetzt gerade dem anderen Menschen begegnen möchte.
Bin ich offen? Was oder wem gegenüber verschließe ich mich oft?
Wie gelingt es mir, mich gegen Andere abzugrenzen, die mir gerade unangenehm sind? Wie mache ich es, mich für Menschen zu öffnen, um mich zu zeigen?

öffnen und verschließen bild 3

Selbstverständlich spielen wir ebenfalls zu allen übrigen Lebensbereichen zu offen oder geschlossen. Und möglicher Weise ist dennoch das Thema Beziehungen das anziehendste…

Offen oder geschlossen – 6er Reihe ab 31. Januar 2020 weiterlesen →

Schuld und Sühne – neue 6-er Reihe im Theater ab 12. April

Schuld und Sühne – neu eingelassen

Wir alle haben sie immer noch an den Hacken kleben, Schuld und Sühne: Schuld, die uns andere geben wollen. Oder ist es gar eine Schuld, die wir selbsst anderen zuschreiben? Um uns dem anderen und uns selbst schneller drauf zu kommen, ergehen wir uns in allen vorstellbaren und unaussprechlichen Schuldzuweisungen.

Und auch der Schmerz kommt natürlicher Weise vor. Wer Schuld auf sich lädt, verursacht automatisch Schmerzen.

Die Bandbreite der möglichen Spiele ist wieder weit gegriffen. Denn jedes Spiel kann unter diesem Titel betrachtet werden.

Schuld und Sühne – 6-er Reihe Theaterspieltreff ab 12. April weiterlesen

Tod und Sterben – mit Bühne probiert 17.3.19

Tod und Sterben betrifft Jede*n

Darum beschäftigen wir uns auch auf einfache, genauer gesagt, spielerische Art mit dem Sterben und mit Tod. Beides soll aus der Tabu-Ecke heraus geholt werden, denn beides gehört zum Leben dazu, wie unsere Geburt.

Was schreckt dich am Sterben? Mit welchen Verstorbenen möchtest du vielleicht ein Zwiegespräch führen? Oder auch mit dem Sensenmann oder mit deiner eigenen inneren Wahrheit? Vielleicht spielen wir auch Szenen, die sich nach oder vor dem Sterben abspielen, mit Sterbenden, Bestattern, Angeöhrigen…
Wir finden Mögliches.

Tod und Sterben mit Bühne ausloten – Sonntag 17. März weiterlesen

Beziehungen – im GuT Theater neue 6´er-Reihe: Start 14. September

Beziehungen – leben oder quälend erdulden?

Weil Beziehungen das Öl im Getriebe von uns Menschen sind und zentral im Leben eines jeden Menschen, geben wir dem Thema endlich satte 6 Termine in Reihe.

Welche Beziehungen sind für dich erfüllend? Wie viele Kontakte erträgst oder erduldest du gar nur? 
Wie kann es immer wieder passieren, dass wir in falschen Beziehungen landen? Wem kann ich daran – schlussendlich – einen großen Haufen Schuld um den Hals hängen?!

Beziehungen – der Dauerbrenner: 6´er Reihe ab 14. September weiterlesen

Freies Spiel im GuT Theater – diesen Samstag 11. August

Freies Spiel für jede*n

Endlich haben wir wieder ein freies Spiel, bei dem sich jede*r mal wieder so richtig austoben und ausprobieren kann. Gleich Samstag hast du Gelegenheit. Keine Rolle wird vorgegeben, so dass du aus einem Fundus deines Lebens umfangreich schöpfen kannst.

Bist du vielleicht gerade enttäuscht oder hast du Stress mit anderen Menschen? Ereilt dich unverstandene Traurigkeit? Komm vorbei, denn diese Gefühle und viele andere haben wir alle gemeinsam.

Die Spielszene auf der Bühne ist dann eine andere als deine Erfahrung, so dass wir nur die Energie aus dem Drama nutzen, nicht aber den Konflikt selbst.

Freies Spiel mit Bühne – auch für Dich: 11. August 2018 weiterlesen

Frech und frei Theaterspielabend im GuT Theater – 21. April `18

Wieder geht es frech und frei zu –
  21. April.

Die GuT Theater Bühne öffnet wieder ihren Vorhang für alle möglichen Spiele, frech und frei. Wir spielen drauf los, was uns gerade einfällt.
Aber ganz besonders die erlösten Lebensenergien und ihre Kellerkinder kommen zum Ausdruck. Denn sie stecken in jeder Rolle, die wir einnehmen können.  

frech und frei

Wir wollen sie heute wieder mal frech und frei spielen lassen. D.h. sie werden nach jedem Spiel benannt, damit wir sie auch im Leben schnell wieder erkennen.

Frech und frei Theaterspielen – 21. April 2018 weiterlesen