Familien- & Erwachsenen-Raufen • 10. November 2013

raufen

Raufen bedeutet vergnüglich miteinander herumzutollen, viel zu lachen – und kann herrlich wild sein. Du betrittst dabei einen geschützten Erfahrungsraum, in dem du dich auch auf Situationen und Gefühle einlassen kannst, die dir im alltäglichen Leben verwehrt sind.

Beim spielerischen Raufen (auch „Fight for Fun“) geht es nicht um die richtige Technik, Gewinnen oder Verlieren. Es geht um den Spaß, körperlich in Kontakt  zu sein. Du bekommst eine Idee davon, was hier mit Raufen gemeint ist, wenn du an junge Hunde denkst, die im Spiel miteinander balgen.
Weiterlesen

Familien- & Erwachsenen-Raufen • 13. Oktober 2013

raufen

Raufen bedeutet vergnüglich miteinander herumzutollen, viel zu lachen – und kann herrlich wild sein. Du betrittst dabei einen geschützten Erfahrungsraum, in dem du dich auch auf Situationen und Gefühle einlassen kannst, die dir im alltäglichen Leben verwehrt sind.

Beim spielerischen Raufen (auch „Fight for Fun“) geht es nicht um die richtige Technik, Gewinnen oder Verlieren. Es geht um den Spaß, körperlich in Kontakt  zu sein. Du bekommst eine Idee davon, was hier mit Raufen gemeint ist, wenn du an junge Hunde denkst, die im Spiel miteinander balgen.
Weiterlesen

Familien- & Erwachsenenraufen – 13.Oktober 2013

Zwei Männer raufenBeim spielerischen Raufen (auch „Fight for Fun“) geht es nicht um die richtige Technik, Gewinnen oder Verlieren. Es geht um den Spaß, körperlich in Kontakt zu sein. Du bekommst eine Idee davon, was hier mit Raufen gemeint ist, wenn du an junge Hunde denkst, die im Spiel miteinander balgen.

Raufen bedeutet vergnüglich miteinander herumzutollen, viel zu lachen – und kann herrlich wild sein. Du betrittst dabei einen geschützten Erfahrungsraum, in dem du dich auch auf Situationen und Gefühle einlassen kannst, die dir im alltäglichen Leben verwehrt sind.
Weiterlesen