WohnzimmerBilderreise 15.+16.+30. Mai

Unsere Fotosafari (mit leichten Ladehemmungen, weil Foto-Leinwände auf der Straße feststeckten) darf seinen zweiten Auftakt nehmen – in einer inneren Bilderreise mitten im Mai, die wir als WohnzimmerBilderreise teilen möchten.

WohnzimmerBilderreise Foto
Geteilter Schutz…

Denn im Februar begaben sich einst zwei Hände voll Fotosafarist*innen auf die Suche nach dem <Abschied – wovon?>.
Es war einmal eine spannende Reise in die reale und auch Phantasiewelt, was uns durch die aktuellen Veränderungen für immer verlassen könnte. Aber auch die innere Bilderreise zu dem, was uns statt desssen Positives ins Leben wächst, ist in Bildern festgehalten.

Damit auch Andere von diesen zahlreichen, durchaus berührenden, fotografischen Eindrücken inspiriert sein können, haben wir eine „innere Bilderreise“ für unsere Gäste hergerichtet.

Weiterlesen

Fotosafari: Abschied – wovon? 13.2.21

Abschied – was muss gehen, was darf gehen ?

Fortbildung.
Welchen Abschied wollen wir uns mit eingesammelten Fotos vergegenwärtigen? Was ändert sich gerade alles und kehrt möglicher Weise nicht mehr zurück? Welchen Abschied können wir begrüßen?

Denn ein Wandel bringt Umbruch und Abschied mit sich, ganz automatisch. Es kann klärend sein, bewusst zu trauern um die Dinge, die einem lieb geworden sind und demnächst oder auch jetzt schon nicht mehr vorkommen.

Die Werbung verändert sich. Plakate für Veranstaltungen gibt es – logischer Weise – gerade nicht mehr. Schaufenster sind leer und Läden schließen. Kneipen und Gastronomie hat in vielen Bereichen pappverklebte Fenster. Was fällt uns noch auf und ins Auge?

Wo sehen wir Veränderung? Wie sieht sie aus? Was verschwindet auf Nimmer-Wiedersehen, was kann später vielleicht wiederaufleben?

Weiterlesen