Emotionen freisetzen Lebensenergien benutzen – Theaterworkshop 18. August

Emotionen freisetzen Lebensenergien benutzen – wir holen Kellerkinder wieder aus dem Keller!

Am 6 Juli wollen wir Emotionen freisetzen, denn unsere Kellerkinder wollen wieder an die frische Luft. Denn wir kommen schneller zu mehr Möglichkeiten, wenn wir wieder mal das Spiel mit den Archetypen wertiefen. Auch im Leben brauchen wir Bühnen zum Spielen. Und darum nützen uns die auf der Bühne ausprobierten Rollen.

Theaterworkshop an einem Samstag, auch geeignet für Quereinsteiger*innen.

Lebensenergien fortsetzen – Workshop 6. Juli weiterlesen

Theaterworkshop zu den Lebensenergien im GuT Theater- 30. Juni und 1. Juli

Erforschen eigener Lebensenergien

Wenn wir lebendig sein möchten, eigene Lebensenergien entfalten, dann brauchen wir mehr, als Arbeit, Essen, Schlafen.
Sieben archetypische Energien leben in jedem von uns verborgen: Intuition, Tatkraft, Menschenkenntnis, Weisheit, Liebeslust, Ordnungsliebe und Lebensfreude.

Lebensenergien

Allerdings sind sie häufig vergessen, verschüttet, ja sogar verschmäht. Denn manchmal gehen wir zum Lachen lieber in den Keller, aber genauso bleibt z.B. unsere Wut im Keller eingesperrt.

Das ist nach diesem Workshop anders.

Lebensenergien erforschen mit Bühne – Theaterworkshop weiterlesen

Inner Circle – Kursreihe im GuT Theater funktioniert


Inner Circle als Vertrauensvorschuss funktioniert!

Die Teilnehmer*Innen im inner Circle des neuen und ausgebuchen Kurses < GuT Theater goes intensive – 6 Termine am Stück – Flucht  > hatten am 16. Februar ihren ersten gemeinsamen Abend. Alle Mitspieler*Innen waren überrascht über das schnelle Vertrauen, das in die Bühne und das Spiel entstand.

Inner Circle: Im Kreis von Vertrauten spielt es sich tatsächlich leicht…

Einige Kommentare zum Start der neuen Serie mit fester Gruppe geben Einblick in den Abend:

<Ich bin innerlich noch sehr beschäftigt, was ich aus den Spielen alles noch verarbeiten und verdauen kann. Das kenne ich nun schon von den bisherigen offenen Abenden, dass wir in die eigene Tiefe spielen. Aber so schnell und so tief ging es im für jeden offenen Kreis die ganzen letzten 6 Jahre nicht.   GuT Theater intensive – Inner Circle funktioniert! weiterlesen

GuT Theater: Seelentheater in Folge – Start 16.2. – Thema: Flucht

Flucht – wann fliehe ich und vor was oder wem?

Vielleicht ist Flucht auch Sicherheit und Schutz? Und die Spannende Frage: Wohin ziehe ich mich tatsächlich zurück? In mich, auf die Couch? Oder bin ich gar emotional als Flucht vor der eigenen Verantwortung? Was ist meine „Tour“, zu verschwinden?

Die neue Reihe im GuT Theater mit verbindlicher Anmeldung und einer Serie von 6 Terminen startet am 16. Februar 2018.

Wir spielen um das Thema Flucht und damit natürlich gleichzeitig mit dem Gegenteil: im Problem stehen (können), Konfrontation, Erlösung durch Klärung u.vm.
Das Neue ist, neben der verbindlichen Serie, auch der größere theatralische Input. Es kann am Ende der Terminreihe jeweils ein kleines Stück von verschiedenen Gruppen entstanden sein, das über die Termine in die Tiefe wächst und abschließend aufgeführt wird.

weiterlesen

Theaterspielen in die Tiefe – Workshop ab März 2017

Theaterspielen in die Tiefe – Workshop 14 tägig – hier entstehen tiefe Einsichten in deine inneren Rollen und deine ureigenen inneren Theaterstücke.

Wenn du mit dem Theaterspielen in die Tiefe beginnst
oder wenn du schon Erfahrung  dem GuT Theater hast oder auch anderes Theaterspiel bereits kennst, willst du bestimmt wissen, wie´s mit dir und deinem Spiel in die Tiefe weiter gehen kann: Und dann bist du hier genau richtig!

Theaterspielen TiefeWeil wir in einer engen Gruppe für einige Zeit nah miteinander spielen und die verschiedensten Rollen ausprobieren, kann auch dein Spiel wachsen und sich neu aufbauen. Denn aus dem intensiven Zusammenspiel mit den Anderen wirst du an den gemeinsamen Spielerfahrungen wachsen können.
Bleib cool: Auch blutige ErstspielerInnen sind gut abgeholt und integriert.

Theaterspielen in die Tiefe – ab März weiterlesen

Selbstbestimmung international – Teilnehmerfeedback aus Luxemburg

„Ihr Auftritt war toll gespielt, sehr lebendig und eindrücklich…“

„Die vom Publikum gewünschte Spielszene mit Frau Kruse als Sozialarbeiterin und Tobi war absolut wie in der Realität dargestellt. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Situation wurde von den beiden Spielerinnen wirklich sehr treffend dargestellt.“luxemburg resonord selbstbestimmt

„Das, was Sie uns geboten haben, war sehr anregend und ich habe schon viele Ideen, wie wir einen Workshop mit Ihnen für unsere jugendlichen Klienten einrichten können. Darum freuen wir uns sehr, wenn Sie uns mit dem GuT Theater auch demnächst in unserer Organisation unterstützen können.“

weiterlesen ->

Theaterspielen kompakt lädt dich ein – ab 10. August

Weiter geht es mit dem neuen und nächsten
Theaterspielen kompakt – Einsteigerkurs
in 6 Terminen.

Theaterspielen kompakt

Welche Rollen stecken alle in dir und wollen gespielt werden? Wen wolltest du schon immer mal spielen? Welche Rollen magst du nicht an anderen und verbannst sie auch aus deinen Möglichkeiten?

weiterlesen ->