Emotionen freisetzen Lebensenergien benutzen – Theaterworkshop 18. August

Emotionen freisetzen Lebensenergien benutzen – wir holen Kellerkinder wieder aus dem Keller!

Am 6 Juli wollen wir Emotionen freisetzen, denn unsere Kellerkinder wollen wieder an die frische Luft. Denn wir kommen schneller zu mehr Möglichkeiten, wenn wir wieder mal das Spiel mit den Archetypen wertiefen. Auch im Leben brauchen wir Bühnen zum Spielen. Und darum nützen uns die auf der Bühne ausprobierten Rollen.

Theaterworkshop an einem Samstag, auch geeignet für Quereinsteiger*innen.

Lebensenergien fortsetzen – Workshop 6. Juli weiterlesen

Zusammen werkeln – CoWorking für die Ausgestaltung vom Alleins – 27.+28.10.

Liebe Umbau-Freund*innen,
Falls ihr Lust habt, am kommenden (Regen?-)Wochenende ein paar Leute im Alleins zu treffen und dabei gemeinsam oder allein kleine Tätigkeiten zu verrichten, seid ihr herzlich dazu eingeladen!

Ahava wird am 27. und 28.10. jeweils von 13-17 Uhr vor Ort sein und einweisen bzw anleiten, falls du Fragen hast.

Verschiedenes ist im Angebot, für die Holzarbeiterin und den Frickelfritzen, den Elektriker und die Optimiererin! Weiterlesen

Theaterworkshop zu den Lebensenergien im GuT Theater- 30. Juni und 1. Juli

Erforschen eigener Lebensenergien

Wenn wir lebendig sein möchten, eigene Lebensenergien entfalten, dann brauchen wir mehr, als Arbeit, Essen, Schlafen.
Sieben archetypische Energien leben in jedem von uns verborgen: Intuition, Tatkraft, Menschenkenntnis, Weisheit, Liebeslust, Ordnungsliebe und Lebensfreude.

Lebensenergien

Allerdings sind sie häufig vergessen, verschüttet, ja sogar verschmäht. Denn manchmal gehen wir zum Lachen lieber in den Keller, aber genauso bleibt z.B. unsere Wut im Keller eingesperrt.

Das ist nach diesem Workshop anders.

Lebensenergien erforschen mit Bühne – Theaterworkshop weiterlesen

Freier Theaterspielabend mit Lebensenergien am Karfreitag

Lebensenergien, sie wollen auch in dir frei werden.

Wie gut kennst du all deine inneren Lebensenergien? Sie haben wunderbare spezielle Rollen, die wir auf der Bühne ausprobieren können. Wenn du vielleicht Lästermaul sein möchtest, oder gar den Großkotz ausprobieren magst, ist dieser Termin perfekt für dich.

Weil natürlich wieder alles und alle Rollen gespielt werden darf, bist du eingeladen, selbstverständlich auch eigene Themen mitzubringen und dich zu entdecken.
Jesus wäre stolz auf uns, dass wir so viel Selbstliebe und innere Freiheit mit der Bühne entwickeln. 😉

weiterlesen ->

All inclusive – 9. März im GuT Theater offener Abend

All inclusive – meint dich und dich und.. – ein offener Abend.

All inclusive sind alle Neugierigen am  9. März, denn jeder kann, wieder sind alle Türen und Tore offen auch für dich!  Heute möchten wir die Methode des Seelentheaters im GuT Theater Menschen, die auf sich selbst neugierig sind zeigen. Auch du bist eingeladen, sofort auf die Bühne zu springen.

 Bühne!!!

Jedes Thema ist passend und herzlich willkommen. Auch die schrägesten Geschichten werden hier mit Bühne erlöst.

GuT Theater all inclusive – 9. März 2018 weiterlesen

Sternstunden fürs ICH – Matinee zur Einheit 3. Oktober 2017

Volles Programm für Experimente – Offenbarungen – Erkenntnisse – Einzigartigkeiten:

Wer sich mal mit seinen Schätzen auf die Bühne der „Sternstunden des ICH“ wagen will, ist hier genau richtig. Wir zeigen unsere ureigenen inneren Schätze anderen Menschen. Weil wir einander sehen wollen und uns zeigen wollen mit unserer Einzigartigkeit, gibt es – endlich wieder – die „Sternstunden des ICH“.
Schau dir an, was andere zu bieten haben, was man alles von sich zeigen kann, und was wir unbedingt miteinander teilen müssen.
Wenn du etwas hast, was du teilen möchtest, teil dich mit und melde dich an!

Matinee Am Tag der Einheit – 3. Oktober um 11 Uhr

Weiterlesen

Sternstunden fürs ICH – Sonntagsmatinee 30. Juli

Volles Programm für Experimente – Offenbarungen – Erkenntnisse – Einzigartigkeiten:

Wer sich mal mit seinen Schätzen auf die Bühne der „Sternstunden des ICH“ wagen will, ist hier genau richtig. Wir zeigen unsere ureigenen inneren Schätze anderen Menschen. Weil wir einander sehen wollen und uns zeigen wollen mit unserer Einzigartigkeit, gibt es – endlich wieder – die „Sternstunden des ICH“.
Schau dir an, was andere zu bieten haben, was man alles von sich zeigen kann, und was wir unbedingt miteinander teilen müssen.
Wenn du etwas hast, was du teilen möchtest, teil dich mit und melde dich an!

Sonntagsmatinee am 30 Juli um 11 Uhr

Weiterlesen